Swords & Wizardry Continual Light – Deutsche Ausgabe

Eine OSR-Besprechung von Infernal Teddy

Ich habe dieses Jahr beim Gratisrollenspieltag eine ganze Reihe von Sachen mitgenommen. Den Schnellstarter zu Hexxen 1733. Das Einsteigerszenario zu New Hong Kong Story. So Sachen halt. Es waren eine ganze Reihe guter Sachen dabei, was mich aber am meisten angesprochen hat war ein kleines Heft von System Matters. Nein, ich meine nicht das Abenteuer Angelzeit – aber darauf werde ich auch nochmal zu sprechen kommen – sondern die deutsche Ausgabe der Continual Light-Version von Swords & Wizardry. Japp, wieder was aus der OSR-Schiene, aber das muss nichts falsches sein, oder?

Das Heft ist inklusive Charakterbogen 48 Seiten lang, verspricht aber, ein komplettes Rollenspiel zu sein. Ähnlich wie schon Beyond the Wall ist auch dieses Heft in Schwarz, Weiß und einer Farbe – Braun. Das Artwork besteht hauptsächlich aus Illustrationen aus dem Public Domain, der Seitenrahmen ist wie schon bei der OSR-Fibel vom letzten Jahr ein Mauerwerk-Muster.

Das Heft eröffnet mit einer kurzen Erklärung, warum diese Version der Regeln als „Continual Light“-Version bezeichnet wird. Das Heft basiert auf Swords & Wizardry, einem Retroclone welches auf der ersten Version von D&D basiert. Das erste Kapitel beschreibt die Charaktererschaffung. Die Grundlagen sind die Üblichen: 3w6 für jedes der sechs Attriute. Jedes Attribut, welches fünfzehn oder höher beträgt, erhält einen Bonus von +1, mit Auswirkungen welche direkt beschreiben werden (Ein Charaisma von 15+ bedeutet das man zu Spielbeginn einen Fackelträger). Als nächstes wählt man sein Volk (Elf, Halbling, Mensch oder Zwerg), gefolgt von der Klasse (Dieb, Kämpfer, Kleriker, Zauberkundiger). Die Klassen gehen in dieser Version der Regeln bis Stufe 7, und statt Erfahrungspunkte zu sammeln funktioniert der Aufstieg über das abschließen von Abenteuern. Es gibt noch ein paar optionale Klassen wie Assassinen oder Paladine, eine kleine Auswahl an Ausrüstung, und als nette Regel Vorteile, welche Charaktere erhalten können wenn sie jenseits der 7. Stufe weiter aufsteigen.

Das zweite Kapitel umfasst alle notwendigen Regeln für Kämpfe und für Magie. Dieser Abschnitt ist dankenswert kurz, mit nur drei Seiten. Die Regeln sind recht einfach, und sollten jedem bekannt vorkommen, welcher schonmal eine ältere Version von D&D gespielt hat. Ebenfalls Teil dieses Kapitels ist die List der Zaubersprüche. Im dritten Kapitel gibt es dann eine Auswahl an Monster und Tipps für Spielleiter, Hinweise wie Dungeons aufgebaut werden sollten, und so weiter. Außerdem gibt es noch eine kleine Auswahl an magischen Gegenständen. Abgerundet wird das Heft mit einem kleinen Glossar, Regeln zur Konvertierung zwischen der Continual Light-Version und der regulären Version von Swords & Wizardry, und Die Höhlen der Fäulnis, einem kurzen Abenteuer. Die Rückseite des Heftes präsentiert den Charakterbogen.

Fazit:
Wem es geht wie mir und sich zwar für Retroklone interessiert ssich aber bisher noch nicht mit Swords & Wizardry beschäftigt hat findet mit der Continual Light-Version alles was er benötigt um reinzuschnuppern. Rollenspieler, welche die Gelegenheit suchen sich mit dem Thema Retroklone zu beschäftigen, ohne dafür Geld ausgeben zu müssen sind hier auch gut bedient. Und unter dem Strich handelt es sich hierbei auch einfach um ein schickes kleines Rollenspiel, welches man ohne großen Aufwand auspacken kann um direkt loszuspielen. Nicht unbedingt das anfängerfreundlicheste Produkt des GRT (Aber unter diesem Kriterium hat mich keines der Produkte richtig überzeugen können…), bleibt es aber das Produkt, welches mich am meisten überzeugt hat. Zumal man zumindest zum GRT im Idealfall auch Leute zum Erklären der Grundlagen vor Ort hatte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen