Fünf Artefakte für Scion

Ein Friday Five von Caninus und Infernal Teddy

Da wir in Zukunft wohl Scion spielen werden und eigene, selbst gemachte Artefakte immer doch eine nette Inspiration sein können, stellen wir hier für euch fünf neue Artefakte online.

Fragarach – Ein Schwert für Kinder des Lugh (Tuatha De Dannan) (Kosten: *****)

In der irischen Mythologie ist dieses Schwert einst von Lugh an Cúchulainn weiter gegeben worden und somit schon genau das was es hier werden soll – ein Geschenk seines Göttervaters an seinen Scion. Wer das Schwert an der Kehle hat, wird keine Lügen von sich geben – woher auch der Name rührt: Answerer/ Antworter (Ja, ja.. ich weiß, das ist der Name von Raidri Conchobairs einem Zwillingsschwert). Außerdem ermöglicht es dem Träger den Wind zu kontrollieren und durch jeden Schild und jede Wand zu schneiden, so wie Wunden zu schlagen, von denen kein Mann sich erholen kann (ein bisschen wie das magische Messer aus dem gleichnamigen Roman). Das Schwert ist ein Einhänder von etwa einem Meter Länge mit geraden Parierstangen und einem Knauf, der mit Saphiren bestückt ist.

Domäne: Himmel

Objektverbesserung: Entspricht einem Spatha mit +2 auf den Schaden, reduziert Härte um 1

Einzigartige Kraft: Niemand den die Klinge berührt kann eine Lüge erzählen, es sei denn er gibt einen Legendenpunkt aus.

Uaithne – Eine Harfe für ein Kind des Dagda (Tuatha De Dannan) (Kosten: ***)

Auch Dur da Blá oder Four Angled Music genannt, gehörte diese Hafe dem Dagda. Sie erklingt nur in der Hand und auf Befehl des Besitzer und verbleibt sonst stumm. Befiehlt aber der Besitzer der Harfe, so fliegt diese ihm zu, egal was oder wer im Weg steht. Die Harfe ist eher klein mit ihren etwa 70 cm Höhe und hat Verzierungen von Blättern, Noten und wer genauer hin schaut auch Schriftzeichen. Das Material des Korpus ist Weidenholz, die Seiten sind aus Bronze.

Einzigartige Kraft: Diese Harfe spielt nur für ihren Besitzer, und kehrt immer wieder zu ihm zurück.

Einzigartige Kraft: Ein Charakter der auf dieser Harfe spielt zählt als hätte er Episches Charisma +1. Außerdem zählt er als hätte er den Kniff Inspirierende Gestalt.

Naegling – Ein Schwert für ein Kind der Asen (Kosten: ****)

Es heißt Naegling durchstößt seine Feinde wie ein Nagel. Beowulf benutzte diese Waffe um den Drachen zu töten, nachdem er diese nach seinem Kampf mit Grendel und dessen Mutter erhalten hatte. Doch sollte der Träger vorsichtig sein. Heißt es doch, dass das Schwert in Zeiten der Not versagen könnte, wenn es mit zu großer Stärke geführt wird. Das Schwert ist mit seinen 75cm sehr kurz und sieht mit seiner Klingenbreite von nur 2,5 cm eher aus wie eine Feile oder eben ein Nagel, denn ein richtiges Schwert. Die Parierstange ist eben so wie der Griff kurz und schmucklos. Der Knauf ist hinten abgeflacht.

Einzigartige Kraft: Verleiht dem Träger die Kniffe Heiliges Wüten und Titanium Tools (Companion S52), auch wenn dieser nicht über Epische Stärke verfügt.

Objektverbesserung: Entspricht einem Spatha mit +2 auf den Schaden.

feather cloak – Ein Mantel für Kinder der Freyja oder des Frigg (Kosten: **)

Mit diesem Mantel ist der Besitzer in der Lage sich in einen Falken zu verwandeln. Er ist immer genau bis zum Boden lang, egal wer diesen Trägt und aus den Federn verschiedener Falkenarten zu einem bunten Muster gewoben. Auf der Brust ist eine Schnalle aus zwei Vogelkrallen, die miteinander verhakt werden können, und so dies passiert, den Träger verwandelt. Zudem gibt es eine weitere Schließe etwa 5 cm weiter oben, aus einfachem Leder mit dem der Mantel auch einfach nur getragen werden kann. Es heißt Freyja und Frigg verleihen diesen Mantel gerne einmal auch an andere Götter.

Domäne: Tier (Falke)

Einzigartige Kraft: Der Besitzer ist in der Lage sich in einen Falken zu verwandeln.

Kestos – Ein Gürtel für Kinder der Aphrodite (Kosten: **)

Der Kestos ist ein Gürtel welcher unmittelbar unterhalb der Brust zusammen gebunden wird und den Träger unwiderstehlich für Männer macht. Es heißt die Grazien haben ihn für Aphrodite gefertigt. Er besteht aus mit verschiedenen Sinnlichen Bildern besticktem Stoff und passt sich in seiner Form dem oder der Trägerin an. Es heißt das Aphrodite den Kestos Hera geliehen hat, damit diese Zeus bei der Schlacht von Troja ablenken kann.

Einzigartige Kraft: Der Träger wird von Männern behandelt als hätte er Episches Charisma +1 und den Kniff Chameur.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*