Erster Dramascape Blueprint verfügbar!

Schamlose Eigenwerbung

Seit ein paar Jahren habe ich mein Hobby zu einem kleinen Nebenverdienst gemacht. Als Illustrator habe ich für Verläge schon so das ein oder andere Bild auf den Weg gebracht. Auftragsarbeiten sind aber gerade für einen Illustrator, der sich wie ich eine Nische in einer Nische gesucht hat (kartographische Bilder für Rollenspiele, Romane und Brettspiele), nicht leicht zu finden.

Allzu oft hat mich also die Inspiration gepackt und ich weiß sie nicht recht zu verarbeiten. Damit ist es jetzt aber vorbei! Kurz hatte ich mit dem Gedanken gespielt einen eigenen kleinen Digitalverlag aufzumachen und meine Bilder zu verkaufen, aber dazu fehlt mir einfach der Background. Mein Ritter in schimmernder Rüstung war Simon Powell, der Gründer von Dramascape.

Klar, der Name wird vielen von euch nichts sagen, aber eine so kleine Nummer ist Dramascape eigentlich nicht. Sie sind regelmäßig unter den Top Verkäufern (zumindest unter allen Kleinverlagen) bei Drivethru. Zu ihrem Portfolio gehören vor allem Kartenwerk, Battlemaps, aber auch das ein oder andere Setting oder Spielhilfen für Savage Worlds finden sich darunter. Wer mehr über Dramascape erfahren will möchte ja vielleicht diese Vorstellung bei den Teilzeithelden lesen.

Aber wenn ihr euch anseht wo sich Dramascape thematisch so ansiedelt.. genau da gehöre ich hin! Dementsprechend glücklich und zufrieden bin ich euch jetzt mein erstes Werk unter dieser Marke zu präsentiert.

Das Beach House (und da ich neu bei Dramascape bin gibt es meinen ersten Artikel bis Sonntag zum Kennenlernpreis von 1$ !)

Egal ob ihr einem Mafiaboss in seinem Sommerhaus in Miami auflauern wollt oder nach der Offenlegung der Identität eures Superhelden das eigene Haus belagert wird: Das Strandhaus kann man an verschiedensten Stellen in fast jeder Jetztzeit-Kampagne einbauen. Konkret kann man den Grundriss wunderbar als Grundlage für eine Beschreibung nutzen oder in der mehrseitigen Variante als Poster ausdrucken. Mit letzterem kann man es auch leicht als abstrahierte Battlemap benutzen. Perfekt wenn man den Spielern einerseits Details geben möchte um im Kampf damit zu arbeiten, aber andererseits das Gebäude seinem Szenario vom Flair her anpassen will.

So genug der Werbung für den Moment. Ich hoffe euch gefällt der Grundriss. Weitere folgen bald und größeres zeichnet sich schon jetzt am Horizont ab. Seid also gespannt !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*