neil gaiman

The ocean at the end of the lane

Mai 31, 2014 // 0 Kommentare

Eigentlich war er bloß nochmal zur Straße in der er aufgewachsen ist gefahren um sich ein wenig von der Beerdigung abzulenken, wegen der er zurück nach Sussex musste. Doch irgendwie befriedigt ihn der Besuch des alten Heimes nicht so richtig und daher wandert er den Rest des Weges zum Haus am Ende der Straße. Dort angelangt erinnert er sich, dass hier ein kleines Mädchen gewohnt hat, mit dem er früher als er klein war befreundet war und wird von dessen Mutter auch freundlich willkommen [...]

Good Omens

Mai 7, 2013 // 0 Kommentare

Terry Pratchett und Neil Gaiman… zusammen.. in einem Buch… mal sehen was es kann… Eigentlich sollte es jetzt endlich mal los gehen mit der ganzen Apokalypsensache. Die Hölle hatte sich schließlich jahrelang darauf vorbereitet. Sich ein Krankenhaus voll satanistischer Nonnen zugelegt und alles soweit geplant, dass endlich der Antichrist auf die Welt kommen konnte… leider rechnete sie nicht mit dem doch eher beschränkten Horizont der Satanistennonne, welche den [...]

Anansi Boys

März 30, 2013 // 0 Kommentare

Die wirklich nur sehr lose Fortsetzung von American Gods von Neil Gaiman. Fortsetzung in dem Sinne, dass einer der Nebencharaktere aus dem Buch ein Nebencharakter in diesem ist. Nämlich Mr. Nancy. Fat Charlie ist nämlich Mr. Nancys Sohn und findet seinen Vater nun wirklich nicht besonders. Dieser schien nämlich in seiner Kindheit und Jugend immer alles dran gesetzt zu haben ihn vor anderen bloß zu stellen. Aber gut, jetzt ist Fat Charlie in England und damit weit weg von seinem Vater, [...]

American Gods

März 6, 2013 // 1 Kommentar

Der eine oder andere von euch mag den Herren Autor von dem Film Stardust (nach der Romanvorlage) oder den Sandman Comics kennen, hier gibt es nun eine Rezension zu einem weiteren eher ungewöhnlichen Werk. Shadow ist ein eher unauffälliger Busche, der zu Beginn des Romans gerade seine letzten Tage im Gefängnis absitzt, weil er mal einen Fluchtwagen gefahren hat. Er hat eine Frau für die letzten drei Jahre daheim alleine gelassen und freut sich nun diese endlich wieder zu sehen und hat sogar [...]

Coraline

Dezember 19, 2010 // 0 Kommentare

Wer etwas länger unseren Literaturbereich hier verfolgt wird wahrscheinlich mitbekommen haben das zu meinen Lieblingsautoren ganz klar Neil Gaiman gehört, sowohl wegen seiner Arbeiten als Comicautor als auch seinen Romanen. Und manchmal kommt beides zusammen, wie in diesem Fall: die Comicadaption seines Kinderbuchs Coraline, adaptiert und gezeichnet von P. Craig Russel, der auch schon mit Gaiman bei der Sandman-Reihe und der Adaption der Kurzgeschichte Mordmysterien zusammengearbeitet hat. [...]