felix münter

Imperium von Westrin III –

Dezember 20, 2016 // 0 Kommentare

Der Plan ist gefasst, die Verbündeten gefunden oder zumindest wurden erste Bande geknüpft. Jetzt heißt es Taten statt Worte, denn ein Kontinent will zurückerobert werden. Nachdem die beiden kaiserlichen Zwillinge Arcadius und Passara ihre Kindheit auf den eher abgeschiedenen Inseln im Osten verbracht haben, wurden sie durch einen Verräter früher enttarnt als es der Plan war. Deshalb mussten sich die Verbündeten des letzten rechtmäßigen Kaisers von Westrin und Vater der beiden aufmachen [...]

Imperium von Westrin II – Exil

April 27, 2016 // 0 Kommentare

Zehn Jahre sind vergangen seit dem das Kaiserreich Westrin einem Usurpator in die Hände fiel. Zehn Jahre in denen die Zwillinge Arcadius und Passara unerkannt unter den Menschen der kleinen Inselkette im Osten des Kontinents wachsen und gedeihen konnten. Doch ihr Lehrer war etwas zu aufmerksam. Um den vermeintlichen Frieden nicht zu gefährden verrät er die Zwillinge und löst somit jenes aus, was er verhindern wollte. Außer sich vor Wut schickt der Usurpator seine Armada gegen die Inseln um [...]

The Rising – Neue Fronten

März 30, 2016 // 0 Kommentare

Letztes Jahr haben wir hier auf Neue Abenteuer über die ersten beiden Romane des Felix Münter gesprochen, Neue Hoffung und Das Gefecht, welche zusammen den Titel The Rising tragen. Beide Romane präsentierten eine postapokalyptische Welt, welche gerade dabei ist, sich wieder aufzuraffen und eine neue Ordnung zu kreieren. In der Zwischenzeit hat sich Felix auch an andere Genres probiert, etwa einem Horror-Roman oder epischer Fantasy, aber mit dem heute vorliegenden Band geht es wieder zurück [...]

Imperium von Westrin I – Kaisersturz

Dezember 24, 2015 // 2 Kommentare

Das Kaiserreich Westrin ist lange stabil gewesen, doch nun droht es vollends aufgerieben zu werden. Im Norden sammeln sich die Clansmänner unter einem Hochkönig und auf die Hauptstadt, welche nun ohne schützende Legionen auskommen muss, stürmen die vereinten Armeen der Al-Asmari und Fercino. Zu allem Überfluss gibt es auch noch Verrat aus den eigenen Reihen. Ein im Militär hoch geschätzter General ist zum Feind übergelaufen und öffnet diesem die Tore der Hauptstadt. Verzweifelt [...]

Arcadia

Mai 9, 2015 // 0 Kommentare

Es ist jetzt nicht mal ein halbes Jahr her, dass der erste Band von „The Rising“ und damit das Romandebüt von Felix A. Münter erschienen ist. Normalerweise ging ich zumindest bis jetzt immer davon aus, dass „der Jungautor von Welt“ danach erst einmal eine depressive Sinnkrise kriegt und anschließend zwei Jahre mit Recherche verbraucht, ehe er den nächsten Versuch startet. (Just kidding.) Im Fall von Arcadia hat sich dieses vermeintliche Klischee dann wohl nicht bewahrheitet. (Zumal [...]

Arcadia

März 5, 2015 // 2 Kommentare

Es ist gar nicht so lange her, da haben wir uns über den Erstling von Felix A Münter unterhalten, die beiden Teile von The Rising. Da war ich schon gespannt, wann wir wieder etwas vom Herrn Münter lesen würden, und was es werden würde. Nun, jetzt haben wir die Antwort, der neue Roman aus dem Hause Mantikore liegt mir vor, ein Horrorthriller mit dem Titel Arcadia. Nachdem der Erstling aus dem postapokalyptischen Genre entstammte darf man jetzt natürlich gespannt sein, ob es dem Autor [...]

Felix A. Münter: Das Gefecht

Dezember 13, 2014 // 0 Kommentare

So. Da hätten wir also den zweiten Band. Bevor ich da ins Detail gehe noch ein paar Erwähnungen zuerst: Das Buch ist nicht ein zweiter Teil einer Reihe von in sich abgeschlossenen Geschichten (auch wenn das natürlich bei Band 1 und 2 jeweils durchaus zutreffen würde), sondern ein in zwei Teile aufgespaltener Gesamtroman. Dementsprechend stolpert man hier auf eine Art und Weise in die Handlung, die in dieser Hinsicht auch schon eine direkte Verknüpfung zum ersten Band hat. (Zeitgleich [...]

Felix A. Münter: The Rising 01. Neue Hoffnung

November 15, 2014 // 0 Kommentare

Zugegeben: Mit dem Genre der Postapokalypse bewege ich mich gerade auf literarischem relativem Neuland. (In subjektiver Hinsicht, was meine persönliche, bisherige Leseerfahrungen anbelangt.) Halten wir also insofern einfach mal ein paar kurze Überlegungen fest: Postapocalypse beschreibt als Genre eine Welt die bereits in ihrer Vergangenheit eine Katastrophe erlebt hatte und dadurch einen fundamentalen Wandel erleiden musste, der die Gesellschaft in sich zusammenbrechen ließ. Die Menschheit [...]
1 2