Engel und Dämonen

Der Karneval der Rollenspielblogs auf dem Weg zur Verdammnis

„I tried to tell her
About Marx and Engels, God and angels
I don’t really know what for“
-The Sisters of Mercy, „Ribbons“

Lässt man das Science Fiction-Genre mal außen vor gibt es kaum ein Rollenspiel in dem sie nicht vorkommen: Engel und ihre gefallenen Reflektionen, die Dämonen (1). Und doch erfüllen sie in den verschiedenen Settings zum Teil ganz verschiedene Aufgaben. Diesen Monat geht es beim Karneval der Rollenspielblogs um diese Wesen und ihre Aufgaben.

Jeder von uns hat eine Vorstellung davon, wie denn ein Engel oder sein finsterer Gegenpart aussieht. Jeder von uns glaubt, im Engel das Gute und (vielleicht sogar) das Gerechte zu erkennen, während der Dämon die Representation all dessen darstellt, was im Menschen schlecht ist. Diese Vorstellungen finden dann oft auch ihren Weg ins Rollenspiel, in unsere Settings und unsere Kampagnen – und das ist auch das Thema für den Karneval der Rollenspielblogs im Juli.

Egal ob die sich beteiligten Blogger über himmlische und höllische Spielercharaktere sprechen wollen, wie bei Engel, In Nomine oder Demon: the Fallen, oder ob es eher darum gehen soll, diese Wesen als Antagonisten und Monster darzustellen, das Thema im Juli sind diese Sendboten und Diener der Götter (2). Was soll es werden, Abhandlungen darum, welche Seite die Mächtigere, die Furchterregendere sein soll (Meine Meinung: die Engel)? Neue Dämonen als Gegner für das Warhammer 40K-Universum? Ein Szenario für Menschen in der Welt von Engel? Die Fragen die sich mir stellen, die im Kern dieses Karnevals liegen sind diese: Welche Aufgabe haben Engel und Dämonen in euren Settings, in euren Welten? Wie präsentieren sie sich? Und wie setzt ihr diese Wesen in euren Runden ein – wenn überhaupt? Ihr setzt Engel nicht in euren Kampagnen ein – okay, dann erzählt uns, warum!

Ich werde mich natürlich zum Thema melden, vielleicht bekommt Caninus noch Lust, etwas zu Engel zu schreiben, und wie immer wird es auch am Ende des Monats von uns eine Zusammenfassung der Beiträge des Monats geben, mit meinen Gedanken zu den jeweiligen Beiträgen. Ich bin gespannt, was bei den verschiedenen Autoren zum Thema entstehen wird, und hoffe auf interessante Texte.

(1): Und selbst da haben wir immer noch die Vorlonen bei Babylon 5, die Dämonen bei Fading Suns, und diesen einen Hellraiser-Teil, man ist also auch zwischen den Sternen nicht vor ihnen sicher…
(2): Wenn ich mir so die Temperaturen ansehe die in den nächsten Tagen erreicht werden sollen, dann hätte ich den Monat auch unter das Thema „Die Hölle“ stellen können…

4 Kommentare zu Engel und Dämonen

  1. Hmm… setze ich als nicht Mitglied bei RSP-Blogs mal wieder meine Gehirnzellen auf trab? *grübel*

    Mit dem Zitat von Ribbons hattest du mich jedenfalls. 😉

  2. Warum ich Engel noch nie in einem Abenteuer verwendet habe…ohm, bis gerade eben habe ich nie daran gedacht.

  3. Hallo zusammen,
    Teil 1 einer kleinen cthuloiden Betrachtung des Themas ist hier zu finden:
    https://www.chaotisch-neutral.de/2015/07/von-daemonenfuersten-und-anderen-blasphemischen-dingen/

    Gruß

10 Trackbacks & Pingbacks

  1. Fünf Gründe, Demon: the Fallen zu spielen | Neue Abenteuer
  2. Von Dämonenfürsten und anderen blasphemischen Dingen | Chaotisch Neutral
  3. Abschlussartikel zum Juni Karneval | Gelbe Zeichen
  4. Strategische Dämonen – dämonische Massenvernichtungswaffen für The Red Star | d6ideas
  5. Dämonen des Mythos | Chaotisch Neutral
  6. 000 Angel – SLA Industries Engel des Todes | d6ideas
  7. Chayot – ein neuer Engel für CthulhuTech | d6ideas
  8. Fate In Nomine | FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE
  9. Gefallene Engel, vergebene Dämonen | Neue Abenteuer
  10. Du bist tot - Engel und Dämonen im Rollenspiel | Jaegers.Net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*