Building Character – FATE Core / Fight Fire

Charaktererschaffung mit Infernal Teddy

Der folgende Artikel ist Teil einer fortlaufenden Reihe in der wir bei verschiedenen Rollenspielen die Charaktererschaffung schritt für schritt durchgehen. Zum einen können sich so Spieler und Spielleiter die sich für das Spiel interessieren sich ein Bild von der Charaktererschaffung machen, etwas das bei der Entscheidung für oder wider dem Spiel helfen kann. Zum anderen erhält ein Spielleiter, welcher bereits das Spiel kennt, einen fertigen NSC den er direkt im Spiel einsetzen kann.

Ich mag FATE. Das mag dem einen oder der anderen unserer Leser aufgefallen sein. Und seid einiger Zeit gibt es von den Jungs von Evil Hat auch mit FATE Core die vierte Version der Regeln als Universalsystem. Heute möchte der Teddy also für euch einen FATE Core-Charakter bauen, und zwar für eines der Settings aus dem ersten FATE Worlds Band, Worlds on Fire. Welche Welt? Nun, Fight Fire natürlich – tapfere Männer und Frauen im Kampf gegen das Feuer! Wir schnappen uns also das schicke blaue FATE Core, den Worlds Band, und legen los.

I.) Character Idea
Der erste Schritt in der Charaktererschaffung bei Fight Fire ist die Festlegung der Rolle des Charakters innerhalb seines Löschzuges und die Definition seiner ersten beiden Aspekte. Mir schwebt ein Schrank von einem Kerl ein, jemand der die Position „Irons“ einnimmt – also ein Feuerwehrmann dessen Hauptaufgabe es ist in brennende Gebäude einzudingen. Dazu fällt mir auch direkt ein Name ein, Mike Atlas. Sein High Concept sollte sowohl seine Rolle im Zug beschreiben, als auch seine Persönlichkeit. Meine Vorstellung von Mike ist jemand der nicht aufgibt wenn es darum geht Leben zu retten, aber auch Privat schwer davon zu überzeugen ist, von seiner Meinung abzurücken. Die Phrase die mir dazu einfällt, „unstoppable force“, sollte sich ganz gut als Aspekt machen. Der zweite Aspeklt den wir an dieser Stelle festlegen müssen ist sein Trouble. Wir könnten natürlich einen Aspekt schaffen der zu seinem High Concept komplimentär wäre, aber das wäre langweilig. Statt dessen entscheide ich das Mikes Frau ebenfalls bei der Feuerwehr ist – und zwar ist sie der Captain der Wache in der Mike stationiert ist. Sein Trouble ist also „My wife is my boss“. Mike hat also ein Problem damit das seine Frau über ihm steht.

II.) Phase Trio
Wie im normalen FATE Core läuft der Charakter drei Phasen durch, drei Momente seines Lebens die ihn geprägt haben und dadurch Aspekte entstehen lassen. Die erste Phase ist „School“ – diese Phase erzählt uns warum der Charakter beschlossen hat Feuerwehrmann zu werden. Mir schwebt eine Mutprobe vor, bei der ein paar Jungs in einem verlassenen Haus ein Feuer gemacht haben welches dann außer Kontrolle geraten ist. Dabei hat Mike seine Kumpels rausgeholt, wofür er auch später von einem Feuerwehrmann gelobt worden ist. Allerdings träumt er seid dem immer wieder von diesem Brand. Mike hat dadurch ein Gefühl für Feuer bekommen, ein fast unheimliches Talent entwickelt zu erahnen wie es reagieren wird, sein Aspekt ist also „I know fire“.
Als zweite Phase kennt Fight Fire „Station“. Hier werden enge professionelle Beziehungen definiert. Da ich schon weiß das Orakel einen heißblütigen Draufgänger namens Marlon Smith spielen will baue ich bei Mike eine gewisse Rivalität ein. Da Marlon und Mike beide als Position „Irons“ haben entschließe ich mich für das einfache aber immer wieder gute „This Truck isn’t big enough for the both of us!“: Mike will Marlon auf einem anderen Wagen sehen, oder noch besser auf einer anderen Wache!
Die letzte Phase ist „Home“, sprich die Frage nach dem was der Charakter in seiner Freizeit mache, was da seine Bindungen sind. Wir haben ja schon die Ehe des Charakters als sein Trouble definiert, ich schaue mich also weiter um. Typen wie Mike neigen nicht dazu großartig Freunde außerhalb des Jobs zu haben – das ist zumindest mein Eindruck von ihm – also muss ich weiter suchen. Dann kommt mir eine Idee: was ist wenn die Frau eines seiner Kollegen auf ihn scharf ist, und es alle wissen? Wie Mike dazu steht ist dann erstmal unerheblich. Ich lege also Mikes bisheriges Trouble um auf Phase 3, und definiere ein neues Trouble, nämlich „The Lieutenant’s Wife is looking at me“.

III.) Skills and Stunts
Hier machen sich dann die Unterschiede zwischen Fight Fire und regulärem FATE Core bemerkbar: Fight Fire kennt weniger Skills, und man hat nur ein Stunt von Haus aus. Wir bekommen ein Skill auf Großartig, einen auf Gut, zwei bei Ordentlich, und zwei auf Durchschnittlich. Die Wahl der Großartigen Skill ist recht einfach: ich nehme da Advance, die Fertigkeit mit der ein Feuerwehrmann sich relativ sicher durch ein brennendes Gebäude bewegt. Ich hatte ursprünglich vor Breach zu nehmen, die „Irons“-Fertigkeit mit der ein solcher Charakter Zugang zu brennenden und noch nicht brennenden Räumen Zutritt verschafft, aber das wird nur Gut, da Advance einfach vom Charakter besser passt. Als Ordentliche Fertigkeiten wähle ich Search und Rescue, zwei selbsterklärende Fertigkeiten die dem Charakter zugute kommen sollten. Als Durchschnittliche Fertigkeiten nehme ich noch Care – die Fertigkeit für die meisten Social-Proben, unter anderem bestimmt wichtig wenn Mikes Frau mal wieder sauer ist wegen der Frau des Lieutenants – und Cope, welche auch die geistige Stabilität des Charakters beschreibt.
Als nächstes wähle ich Mikes Stunt aus. Ich nehme „Everyone comes home“, ein Search-Stunt der es Mike erleichtert andere Feuerwehrmänner in einem Brand zu lokalisieren und zur not auch rauszuholen. Außerdem entscheide ich mich, meinen Refresh von drei auf zwei zu senken, um einen zweiten Stunt zu kaufen: „Keep it together“, ein Advance Stunt der es Mike erlaubt Advance zu nehmen um sich zu orientieren statt Cope.
Als letzter Schritt erstellen wir noch die Stress Tracks. Mike hat dank seines Breach-Wertes einen Physical Stress Track mit drei Kästchen, und mit seinem Cope-Wert einen Mental Stress Track mit ebenfalls drei Kästchen.
Mike entspricht nicht vollständig einem normalen FATE Core-Charakter, aber die Grundprinzipien sollten klar geworden sein.

Mike Atlas, Irons in der 2nd Company

High Concept: Unstoppable force
Trouble: The Lieutenant’s Wife is looking at me

Phase 1: I know fire
Phase 2: This Truck ain’t big enough for the both of us!“
Phase 3: My wife is my boss

Great: Advance
Good: Breach
Fair: Rescue; Search
Average: Care; Cope

Stunts: Everyone comes home (Search); Keep it together (Advance)
Refresh: 2

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*