megadungeon

Vor dem Abstieg: Nochmals Gedanken zum Dungeon

November 27, 2017 // 0 Kommentare

Ich halte die Einleitung heute mal kurz: dieser Artikel ist gedacht als Sammelsurium von Brocken und Fragmenten, welche Teil des Hintergunds unseres Dungeons darstellen, aber bisher und voraussichtlich keinen Platz in einem eigenen Artikel finden werden. Außerdem ist es eine Form von „To Do Liste“. Enjoy… Die ruhelosen Toten: Auf der „neuen Welt“ liegt scheinbar ein Fluch – während überall sonst auf der Welt die Toten liegenbleiben wo sie fallen ist es [...]

Abenteuer um den Dungeon

November 24, 2017 // 0 Kommentare

Nicht alle Abenteuer, welche im Umfeld von Oliathem stattfinden, werden zwangsläufig mit dem Dungeon oder mit der Erkundung der umgebenden Landschaft zu tun haben. Zu Beginn der Kampagne wird der Dungeon sogar völlig unbekannt sein, so das der geneigte Spielleiter theoretisch jedes Abenteuer zu einem Eingang des Dungeons führen lassen kann -schließlich wird der Dungeon wie jedes gute Megadungeon mehrere Ein- bzw. Ausgänge haben. Heute möchte ich einfach ein paar Abenteuerideen [...]

Nahe dem Dungeon, ein Dorf

November 20, 2017 // 0 Kommentare

So langsam sollte ich mir einen Namen für diese Angelegenheit überlegen. Nachdem wir uns zuletzt über die Rahmenbedingungen meines Dungeonprojektes unterhalten haben, wenden wir uns heute der zukünftigen Heimatbasis der Charaktere zu, dem Ort Oliathem. Wie letztes Mal schon besprochen soll dieser Ort sozusagen das erste Licht der Zivilisation darstellen, ein Rückzugsort inmitten einer noch unentdeckten und unerforschten neuen Welt. Ich hatte schon mal für mein altes Dungeonprojekt [...]

Rund um den Dungeon und so

November 13, 2017 // 4 Kommentare

Nachdem wir letztes Mal über meine Inspirationsquellen gesprochen haben, darüber, welche Lektüren mich zu dem Ganzen hier angeregt haben, geht es heute um die groben Rahmenbedingungen für den Dungeon den ich hier beschreiben möchte, und auch um die umgebende Wildnis. Dieser Artikel beschreibt also den allgemeinen Hintergrund, die örtliche Zivilisation, die Wildnis, und den Dungeon, und das jeweils in sehr groben Zusammenfassungen – ich kann ja jederzeit zurückkommen, und Elemente, [...]

Teddys kleines Dungeonsetting

November 6, 2017 // 4 Kommentare

Das letzte Mal das wir uns hier über mein Megadungeon-Projekt unterhalten haben sagte ich, ich würde mich gerne auch mal über meine Inspirationsquellen auslassen, bevor ich mich dann auch an die eigentliche Arbeit mache. Wohlan! Was hat mich denn jetzt so inspiriert das ich immer wieder über solche gewaltigen Tunnelsysteme nachdenke? Zumal ich je nicht wie scheinbar die meisten Leute, die sich mit dem Thema auseinandersetzen (Meist Leute aus der OSR-Szene, habe ich den Eindruck), aus der [...]

Teddy redet wieder über Dungeons

Oktober 25, 2017 // 1 Kommentar

Ich habe ja vor kurzem über die Ideen gesprochen, welche zum Thema Hexcrawl und Dungeon – vor allem zum Thema Dungeon – in meinem Kopf umhergehen. Heute möchte da noch ein wenig drauf eingehen, angefangen mit der Wahl eines Systems mit dem ich das ganze bespielen möchte. Ich habe ganz kurz – so fünfzehn Sekunden oder so – darüber nachgedacht, ob man einen solchen Crawl nicht auch mit Fate bespielen könnte, bin aber danach in schallendes Gelächter ausgebrochen. [...]

Heigh-ho, Heigh-ho, to dungeoneer we go

September 26, 2017 // 2 Kommentare

Ich gebe zu, dafür das ich als Spielleiter bisher eher wenig (Ausgesprochen wird das : fast nie) mit Dungeons gearbeitet habe, denke ich immer mal wieder sehr viel über Dungeons nach. Ich rede immer mal wieder über Dungeons wenn es um Abenteuerideen oder Spielletiertipps geht, wir haben hier auch ein paar Dungeons besprochen, und auf einem früheren Blog habe ich sogar mal angefangen (aber wirklich nur angefangen), jede Woche ein Stück eines Dungeons für d20 zu präsentieren. Das Thema [...]