fantasy flight games

Mountains of Madness

Februar 18, 2015 // 1 Kommentar

Mit Mountains of Madness erscheint die erste große Erweiterung für Eldritch Horror. Auch wenn das Set vom reinen Kartenumfang nicht wesentlich umfangreicher ausfällt als die kleinere Forsaken Lore Expension, kommt es mit vielen zusätzlichen Komponenten daher, die das Spiel deutlich verbessern. Mehr vom Alten Erwartungsgemäß ergänzen die Berge des Wahnsinns zuerst einmal die bekannten Kartenstapel. Wie gewohnt wurden einige Conditions (aber diesmal keine Zauber) mit einer zusätzlichen [...]

Forsaken Lore

Februar 4, 2015 // 1 Kommentar

Eldritch Horror ist wohl mein Lieblingsspiel aus der Arkham Horror Serie. Auch wenn sich das Spiel etwas mechanischer anfühlt als der große Vorgänger können mich die cleveren Regelmechanismen und das etwas kontrollierbarere Spielgefühl immer wieder begeistern. Die größte Schwäche des Spiels ist aber sicher der relativ geringe Content des Grundspiels. Hat man einige Partien gespielt kennt man den Großteil der Ereigniskarten und wird nur noch durch die variierenden großen Alten [...]

Unseen Forces

November 7, 2013 // 2 Kommentare

Unseen Forces – Die erste Erweiterung des zumindest hier sehr beliebten Würfel-Kniffel-Cthulhu Elder Sign – bzw Das ältere Zeichen. Hat diesmal etwas länger gedauert, bis wir das Exemplar bekommen haben, erschienen ist das ganze nämlich schon vor ein paar Monaten und nach Auspacken ist man dann doch etwas überrascht über die Größe. Das ganze ist nämlich eine eher kleine Box, die aber dennoch eine Menge Dinge enthält: 1 White Die 1 Black Die 66 Tarot-size Cards, consisting [...]

Elder Sign

Mai 5, 2013 // 1 Kommentar

Kooperative Spiele gehören bei mir mittlerweile immer fester zum Spielerepertoire. Neben dem eher taktischen „Todesengel“ und dem etwas großen Survivalspiel „Robinson Crusoe“, bin ich jüngst auf das investigative „Elder Sign“ gestoßen. Wie der Name erwarten lässt handelt es sich bei dem Spiel um ein in Lovecrafts Mythos angesiedeltes Kooperatives Spiel. Das Spiel knüpft in vielen Punkten an das große und bekanntere „Arkham Horror“ an. So [...]

Mansions of Madness – Call of the Wild

März 31, 2013 // 0 Kommentare

Nach Forbidden Alchemy ist dies ja nun die zweite größere Erweiterung von Mansions of Madness, welche auch gleich mit neuen Monstern, Charakteren und natürlich Abenteuern aufwartet. Enthalten sind : 295 Cards 88 Tokens and Markers 11 Double-sided map tiles 1 Rulebook and 1 Keeper Guide (mit 5 neuen Szenarios) 4 Investigator Figures: Amanda Sharpe Bob Jenkins Mandy Thompson Monterey Jack 11 Monster Figures: 2 Dark Druids 2 Child of the Goats 2 Goat Spawn 2 Nightgaunt 1 Wizard 1 Dark Young 1 [...]

Mansions of Madness – Forbidden Alchemy

November 27, 2012 // 1 Kommentar

Die erste Box Erweiterung von Mansions of Madness, auf Deutsch Villen des Wahnsinns, erweitert alle wichtigen Spielaspekte. So befinden sich dort nicht nur neue Charaktere, sondern auch neue Monster, neue Karten für alles mögliche, eine weitere Rätselart und drei neue Geschichten mit jeweils eigenen Mechanismen. Um genau zu sein ist folgendes in der Box enthalten: 140 mini American cards (neue Heldenkarten, Zauber, etc und besonders Nebeneffekte, die wie Geistesstörungen oder körperliche [...]

Descent 2 Ed.

September 27, 2012 // 0 Kommentare

Lange wurde sie herbei gesehnt, seid Mitte des Sommers ist sie nun auch hier in Deutschland erhältlich – die zweite überarbeitete Auflage vom bekannten Brettspielnachfolger von HeroQuest – Descent. Diese Rezension ist von zwei Rezensenten geschrieben – von Caninus und Barak Thor und ist hauptsächlich für jene gedacht, die auch die erste Version kennen, wenngleich sie auch genug Überblick für Neukunden gibt. Die Packung ist deutlich verkleinert worden. Die der ersten [...]

Mansions of Madness

Februar 9, 2012 // 3 Kommentare

Nun auch schon seid einem knappen Jahr draußen ist das Brettspiel Mansions of Madness (zu deutsch Villen des Wahnsinns) von FFG. Eine Mischung aus dem bekannten Setting der Arkham Horror Reihe und dem Brettspiel Descent. Doch worum geht es dabei überhaupt? Die Spieler trennen sich wie bei Descent in Overlord (hier Keeper genannt) und Ermittler. Diese müssen einen zuvor vom Keeper festgelegten Fall lösen, während dieser gleichzeitig eine eigene Aufgabe erhalten hat, die er ebenso lösen [...]