erdenstern

Erdenstern – Aqua

Juli 7, 2016 // 0 Kommentare

Schon etwas länger veröffentlicht ist dieses eher besondere Projekt von der Hintergrund und Soundtrack Combo Erdenstern namens Aqua. Für die nicht Lateinkenner unter euch: das heißt Wasser. Wasser war ja schon mal Thema bei Erdenstern mit Into the blue, aber hier haben wir ein Machwerk, welches mehr in die Tiefe geht und weniger für wilde Schiffskämpfe oder Piratenabenteuer auf dem Meer gedacht ist. Es geht mehr um das was unter dem Meer liegt. Das Unbekannte. Die Tiefe. Aber dieses Album [...]

Erdenstern – The Urban Files

Juli 6, 2016 // 0 Kommentare

Einer der erfolgreichsten Urban Fantasy-Reihen der letzten zehn, fünfzehn Jahre dürften Jim Butchers The Dresden Files sein, auf Deutsch als Die dunklen Fälle des Harry Dresden erschienen. Mittlerweile sind neben den fünfzehn Romanen eine Reihe von Graphic Novels erschienen, Hörbuchumsetzungen (Gelesen von James Marsters), sogar eine Fernsehserie und ein Rollenspiel von Evil Hat. Und als Prometheus Games letztes Jahr die deutsche Übersetzung des Rollenspiels ankündigten, gab es als [...]

Erdenstern – Annwn

Juni 3, 2015 // 2 Kommentare

Erdenstern ist in den letzten Jahren in der Rollenspielszene vor allem wegen vieler themenspezifischer Soundtracks bekannt geworden, von denen ihr auch einige hier auf dem Blog finden könnt. Doch dieser Soundtrack ist etwas ganz besonderes. Er ist nämlich jene Idee, die eigentlich überhaupt erst zu dieser ganzen Geschichte vom Soundtrack machen geführt hat. Das aller erste Projekt. Kenner der keltischen Mythologie werden beim Namen vielleicht schon wissen um was genau es geht – Annwn [...]

Erdenstern – Herokon online

Mai 20, 2015 // 0 Kommentare

Nun schon zum zweiten Mal haben Erdenstern einen Soundtrack für das schwarze Auge komponiert. Mit Herokon ist dies aber nicht wie die Jubiläums-Sonderedition eine CD für das Rollenspiel, sondern für das Computerspiel eben jenes Names. Das Spiel selbst ist inzwischen nicht mehr spielbar – es war ein Browsergame in dem man herumlaufen und Dinge in Aventurien tun konnte – aber da sich Erdenstern die Rechte für die CD einbehalten hat, ist diese unberührt von der Insolvenz des [...]

Into the light

November 22, 2011 // 0 Kommentare

2010 dachte man – als man die Into the white erworben hatte – noch, das die Sammlung der Bibliothek der fantastischen Musik „endlich“ beendet hatte, nur um dann ein paar Monate stöhnend mit einem leicht grinsenden „Nein!“ auf den Lippen festzustellen, dass dem doch nicht so war. Die drei umtriebigen Musiker von Erdenstern hatten sich dazu entschlossen ein weiteres Album zu veröffentlichen, das den Titel „Into the …“ tragen sollte. Doch diesmal war da ein [...]

Into the Grey

November 14, 2011 // 0 Kommentare

Mit „Into the Grey“ brachten Erdenstern 2009 das sechste Konzeptalbum ihrer Bibliothek der Fantastischen Musik heraus. Diesmal allerdings war das Thema etwas aus den bis dahin fantasynahen Konzeptalben herausgelöst und drehte stark sowohl an der Uhr, wie auch Unmengen Blätter aus dem Kalender gerissen wurden. Kein wunder, diesmal ist das Thema Science Fiction. Diesem Umstand allein wird das Trio schon in der Covergestaltung gerecht: Handelt es sich diesmal bei dem fast schon [...]

Berge des Wahnsinns – Soundtrack

November 8, 2011 // 0 Kommentare

Berge des Wahnsinns – eine der großen Cthulhu Kampagnen – hat zu ihrer Neuauflage einen Soundtrack von Erdenstern spendiert bekommen, der sich direkt auf die Kampagne bezieht. Die CD zeigt als Cover eine gewaltige antarktische Landschaft (die Kampagne spielt größtenteils dort) mit zwei Forschern im Vordergrund. Neben der eigentlichen CD, die als Aufdruck das Logo der Starkweather-Moor-Expedition zeigt (an der die Charaktere in der Kampagne auch teilnehmen) ist zudem ein Booklet [...]

Into the White

Oktober 24, 2011 // 0 Kommentare

Die Diskussion über das Für und Wider des Einsatzes an Musik während Rollenspielsitzungen dürfte bereits jedem über den Weg gelaufen sein. Und wie bei jedem anderen unbeantwortbaren Streitgespräch dieser Art, dürften die Gründe für und gegen einen solchen Einsatz grundsätzlich durch ihre Mannigfaltigkeit glänzen. Fakt ist aber ebenso, dass die Befürworter durch eine ständige Suche nach entsprechendem Material immer wieder auffallen und dabei im Laufe der Jahre einige Namen immer [...]
1 2