planescape

Paths to stranger Worlds

August 18, 2017 // 0 Kommentare

Ich möchte in den nächsten Wochen mal alphabetisch unsere gemeinsame Rollenspielsammlung durchgehen und zu jedem Spiel bzw. zu jedem Setting kurz über eine Idee oder eine Kampagne sprechen, die ich gerne mit dem entsprechenden Spiel erleben würde, entweder als Spieler oder als Spielleiter. Ich habe hier eine Liste mit 6870 Titeln drauf, wir werden also eine Weile mit diesen Artikeln beschäftigt sein. Mal sehen, ob mir wirklich zu allem etwas interessantes einfällt. Abenteuer in allen [...]

Wo liegt denn jetzt Manifest?

November 6, 2015 // 0 Kommentare

Wahrscheinlich sagt den meisten von euch da draußen der Name Manifest nicht wirklich was selbst wenn ihr noch D&D 3.0 gespielt habt. Manifest stammt aus dem schicken Quellenbuch Ghostwalk, und ist eine Stadt, in der die Geister der Toten mit den Lebenden interagieren können – ein Minisetting also, in der Charaktere auch nach ihrem Tod weitergespielt werden können, und sogar Stufen in einen von zwei „Geisterklassen“ annehmen können. Die Stadt wurde auf einem Riss [...]

Die D&D-Welten, die ich mag

August 21, 2015 // 0 Kommentare

Ich gehöre ja zu den Leuten die über die Jahre viel D&D gespielt bzw. geleitet haben. VIEL D&D. Ich habe 1990 mit AD&D angefangen, während des Übergangs von der ersten auf die zweite Edition, und – wenn man Pathfinder als D&D werten möchte, und ich tue das – ich spiele auch heute noch D&D. Ich baue gerade an meiner fünfzehn Jahre alten D&D Welt herum. Mal wieder. Und das ist schon immer einer der großen Vorteile von D&D gewesen – das man mit [...]

Streets to wander down

November 28, 2014 // 0 Kommentare

Wenn ich die Wahl habe, welche Art von Settings ich bespielen darf – ob als Spieler oder als Spielleiter – dann gebe ich Städten den Vorzug. Keine Ahnung warum, aber es sind die urbanen Schauplätze die mich im Rollenspiel inspirieren, wo Sicherheit und Gefahr so eng bei einander liegen. Und diese Vorliebe beschränkt sich nicht nur auf Spiele in der Gegenwart oder in der nahen und fernen Zukunft, sondern auch und vor allem auch im Fantasybereich. Und natürlich habe ich auch an [...]

Fünf Abenteuer, die ich gerne spielen würde

Oktober 31, 2014 // 2 Kommentare

Ihr kennt das ja bestimmt, man hört von Bekannten von einem coolen Abenteuer oder liest davon im Internet oder hat es gar selbst im Regal stehen und dann steht man da. Mit dem Gedanken das unbedingt mal spielen zu wollen, aber leider nicht der Möglichkeit dazu. Zumindest zu der gegebenen Zeit nicht. Hier also meine Top 5 Abenteuer/Kampagnen, die ich gerne einmal spielen würde (die Reihenfolge ist lediglich so, weil ich den Text schlecht parallel schreiben kann, hat also nichts mit [...]

Planescape – Rosen im Abgrund, Teil Zwei

Juli 18, 2014 // 0 Kommentare

Der folgende Artikel ist ein grober Rahmen für den zweiten Teil eines Kurzabenteuers in zehn Akten. Das Abenteuer spielt in der AD&D Spielwelt Planescape, ist aber dabei bewusst Regelneutral, und kann mit einer beliebigen Edition oder einem ganz anderen System bespielt werden. Settingkenntnisse werden dabei vom Spielleiter vorausgesetzt. Teil Eins findet ihr hier Enjoy! VI.) Maenedes Käfig Nachdem sich das Tor von Furchenwacht sich durch das Pflanzen der Rose geöffnet hat können die [...]

Planescape – Rosen im Abgrund, Teil Eins

Juli 11, 2014 // 3 Kommentare

Der folgende Artikel ist ein grober Rahmen für den ersten Teil eines Kurzabenteuers in zehn Akten. Das Abenteuer spielt in der AD&D Spielwelt Planescape, ist aber dabei bewusst Regelneutral, und kann mit einer beliebigen Edition oder einem ganz anderen System bespielt werden. Settingkenntnisse werden dabei vom Spielleiter vorausgesetzt. Enjoy! I.) Der Auftrag eines Engels Die Spieler werden in der Stadt Sigil von einem Faktotum ihres Bundes (oder eines Bundes dem keiner der Charaktere [...]

Meine Fünf Lieblingskaufabentuer (Von jemanden der Kaufabenteuer hasst)

November 1, 2013 // 0 Kommentare

I.) Hügel des Grauens (D&D) Hügel des Grauens ist ein Abenteuer für das klassische Dungeons & Dragons, und wahrscheinlich das Kaufabenteuer das ich am häufigsten geleitet habe. Die Prämisse ist eigentlich ganz einfach – die Charaktere kommen in einem Dorf an, erfahren das auf der anderen Seite des Flusses ein bewaldeter Hügel ist, auf dem sich böse Kreaturen herumtreiben, und gehen diese ausmerzen. Der erste Teil des Abenteuers beseht aus einer Wildniserkundung, bis die [...]
1 2