d20

Ausbauregeln VII – Okkultes

August 2, 2016 // 1 Kommentar

Ich mag Rollenspiele, in denen es um “okkulte Dinge” geht. Mage: the Ascension und Mage: the Awakening streiten sich darum, welches mein Lieblingsrollenspiel sein darf, ich spiele gerne Cthulhu, und Ars magica finde ich auch großartig. KULT ist sowieso ein Virus, welches über kurz oder lang die meisten meiner Kampagnen infiziert und korrumpiert. Aber das Rollenspiel, das ich neben Star Trek am wenigsten mit “Okkult” in Verbindung gebracht hätte, wäre Pathfinder [...]

Building Character: Beyond the Wall

Juli 14, 2016 // 2 Kommentare

Der folgende Artikel ist Teil einer gelegentlich fortlaufenden Reihe in der wir bei verschiedenen Rollenspielen die Charaktererschaffung schritt für schritt durchgehen. Zum einen können sich so Spieler und Spielleiter die sich für das Spiel interessieren sich ein Bild von der Charaktererschaffung machen, etwas das bei der Entscheidung für oder wider dem Spiel helfen kann. Zum anderen erhält ein Spielleiter, welcher bereits das Spiel kennt, einen fertigen NSC den er direkt im Spiel [...]

Beyond the Wall

Juni 29, 2016 // 6 Kommentare

Für meinen Geschmack ist die “Old School-Bewegung” in der deutschen Rollenspielszene nicht stark genug ausgeprägt. Vielleicht liegt das am deutschen Sonderweg, an DSA und der Metaplothörigkeit deren Spielerschaft, vielleicht auch daran das die ganz alten Spiele, an die sich die OSR orientiert, in Deutschland eigentlich erst mit eben jener OSR bekannt wurden. Jedenfalls gibt es in Deutschland nur eine Handvoll von Produkten, welche diese Spielart des Rollenspiels bedienen. Da [...]

Pathfinder Alternativregeln

Mai 28, 2016 // 0 Kommentare

Jedes Jahr das Selbe bei Pathfinder. Die Spielerschaft fragt zaghaft an, ob es nicht vielleicht ganz langsam Zeit werden könnte – so in Anbetracht der Vielzahl an optionalen, zusätzlichen, ergänzenden und sonstigen Regeln, welche mittlerweile durch die vielen, vielen Quellen- und Regelbüchern erschienen sind – für eine zweite Edition, und Paizo verkündet, das man nicht der Meinung sei, das Pathfinder eine solche zweite Edition nötig hätte. Aber hey, wir haben da noch dieses [...]

Handbuch Gefolgsleute und Anhänger

April 28, 2016 // 0 Kommentare

Eines der wenigen Dinge, die mir im Vergleich zu AD&D bei späteren D&D-Editionen – und damit auch bei Pathfinder – fehlen sind Gefolgsleute. Stufe Neun erreicht, Festung gebaut, und schon hat man als Zauberer ein paar Lehrlinge, als Dieb eine kleine Gilde, oder als Krieger gar eine kleine Streitmacht. Natürlich bietet Pathfinder die Möglichkeit das Talent Anführen zu wählen und so an sein Gefolge zu kommen, aber irgendwie ist das nicht dasselbe – außerdem nimmt [...]

Pathfinder Aufsteller Monsterhandbuch 1 und 2

April 16, 2016 // 0 Kommentare

Zu den Dingen, die viele Gruppen an Pathfinder schätzen, gehört auch der taktische Kampf und die dazugehörigen Optionen. Für Spieler, welche diese Art der Herausforderung schätzen bietet Pathfinder einfach mehr Möglichkeiten als die meisten anderen Rollenspiele, und dazu gehört auch die Unterstützung der Battlemap als optisches Hilfsmittel. Einziges Problem dabei: in der Regel nutzt man dann entweder irgendwelche Platzhalter, um Kontrahenten darzustellen (“Also, Tim, dieser [...]

Handbuch – Fernkampftaktiken

Februar 10, 2016 // 0 Kommentare

Und wieder wird es Zeit, sich über ein neues Handbuch für Pathfinder zu unterhalten. Ich gebe zu, die neusten Produkte aus dieser Reihe konnten mich, wie man leicht nachlesen kann, nicht sonderlich begeistern. Zu sehr hatte ich das Gefühl, es würde immer wieder altbekanntes neu aufgewärmt, mit der xten Variante eines Talents, dem x+1ten neuen Zauber, und so weiter. Aber dafür haben wir heute ein Handbuch, welches ein in meinen Augen oft zu kurz gekommenes Thema betrachtet – den [...]

Monsterkompendium der Inneren See

Januar 28, 2016 // 0 Kommentare

Ich gebe es zu, mittlerweile erwarte ich nach dem eher enttäuschenden Monsterkompendium nicht viel von diesem Quellenbuch für die Pathfinder-Spielwelt Golarion, welches auf den vorangegangenen Hardcoverband aufbaut. Auf der anderen Seite sollte ja ein Buch, welches sich speziell auf Golarion einlässt, kein Problem mit meinem wichtigsten Kritikpunkt haben, nämlich das die Monster und ihre Kulturen so fade erscheinen, weil sie so generisch gehalten sind. Schauen wir also, ob das [...]
1 2 3 4 7

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen