Cthulhu

Geisterschiffe

September 3, 2010 // 1 Kommentar

Eigentlich bin ich der falsche Mann für so was. Wie die meisten meiner Leser vermutlich wissen bin ich ja kein großer Nutzer von Kaufabenteuern – ich habe in achtzehn Jahren vielleicht zwei, höchstens drei erfolgreich eingesetzt. Mit anderen Worten fehlt mir für eine solche Besprechung schlicht und ergreifend die Erfahrung. Mit Lovecrafts Schöpfungen und dem daraus entstandenen Mythos bin ich vertrauter, weswegen ich mich nicht wirklich aus dieser Sache herausreden konnte. Tja, das [...]

Aus Aeonen

September 3, 2010 // 1 Kommentar

Tja, und hier haben wir auch schon den nächsten Band aus der „Cthuloide Welten Bibliothek“. Wer meine Rezension über „Terror Britannicus“ gelesen hat, mag sich vielleicht erinnern, dass mein Urteil nicht allzu gut ausgefallen ist. Ebenso wie der vorhergehende Band, hat auch dieser Band ein durchgängiges Thema – in diesem Fall der Mythos durch die Zeiten. Als Konzept ist das ein guter Ansatz – besonders von meinem Standpunkt aus, da Pegasus für meinen Geschmack zu sehr an den [...]

Terror Britannicus

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Tja, da haben wir ihn, den ersten Band aus der Reihe „Cthuloide Welten Bibliothek“, zwei Abenteuer herausgebracht von der Redaktion der „Cthuloide Welten“ quasi als Ergänzung zu „London – Im Nebel der Themse“. Das erste Abenteuer, „Häupter des Schreckens“, spielt teilweise in London, hauptsächlich aber in einem kleinem Ort namens Anningham, während das zweite, „Geister in Loch Feinn“, wie der Name schon vermuten lässt, in Schottland spielt. Zeitlich sind beide [...]

London – Im Nebel der Themse

September 3, 2010 // 1 Kommentar

Es gibt Tage, da legen sie es drauf an, mich zu ärgern. Ansonsten kann ich mir das hier nicht wirklich erklären. Wir vom Reziteam saßen alle in unserem virtuellen Gemeinschaftsraum, besprechen wer welche Bücher bekommen soll, da beugt sich Apocalypse vor, grinst breit (virtuell, versteht sich), meint: „Hey, Teddy, die hier wären doch genau das richtige für dich!“, und wirft mir (quasi per Post) „Terror Britannicus“ – das ich demnächst besprechen werde – und den vorliegenden [...]
1 3 4 5