setting

Spinwärts-Marken

April 17, 2012 // 1 Kommentar

Wer unsere Traveller-Rezensionen eine weile verfolgt hat erinnert sich vielleicht daran das ich bei der Besprechung vom Aslan-Quellenbuch erwähnte das ich mich im Offiziellen Traveller Universe (OTM), dem Dritten Imperium, nicht auskenne, sondern Traveller als Universal-SF-Rollenspiel benutzt habe. Nun, als die 13Männer (Oder wird der Verlag jetzt im Zuge der Gleichberechtigung umbenannt in “13Leute”?) uns den Spielleiterschirm schickten hatten sie wohl diese Worte in den Ohren, [...]

Malmsturm – Die Welt

Dezember 19, 2011 // 0 Kommentare

Vor einiger Zeit habe ich an dieser Stelle ein wenig von meiner Begeisterung mit euch geteilt die ich für Malmsturm entwickelt habe, das erste deutsche Rollenspiel auf FATE-Basis. Malmsturm präsentiert sich als „Metal-Plattencover-Fantasy“-Rollenspiel, ein Spiel mit der sich conaneske Barabarenfantasy ebenso darstellen lässt wie eine Umsetzung von Disneys Barbaren Dave. Wer sich an meine Rezension erinnert (oder jetzt schnell nachgelesen hat) wird sich erinnern das im letzten [...]

Destiny – Beginner

Mai 23, 2011 // 1 Kommentar

Destiny – Beginner ist eine einsteigerfreundliche Variante des Destiny Regelsystems, welches noch nicht als separates Regelsystem vorhanden ist, aber bereits in “Flucht von Valmorca” Verwendung findet. Das pdf umfasst auf etwa 50 Textseiten Einleitendes zum Thema Rollenspiel, die Charaktererschaffung, Regelmechanismen sowie ein passendes Beispielsetting. Beginner richtet sich deutlich an Einsteiger oder Runden denen eine sehr schnelle Charaktererschaffung und komfortable, [...]

Labyrinth Lord: Herr der Labyrinthe

März 6, 2011 // 1 Kommentar

Jetzt wird es ein wenig kompliziert. Das Problem bei der Sache ist nämlich: Wo fängt man hierbei an? Vieles ist bereits gesagt worden, manches ist mehr oder weniger erahnbar. Labyrinth Lord (von hier an weiter LabLord) ist eine Geschichte für sich, die einige Ecken und Kanten vorweist. Ende 2008 gab es im Internet einen von Moritz Mehlem (ansonsten unter dem Pseudonym glgnfz geläufig) gestarteten Aufruf, der durch mehrere Internetanlaufstellen ging, ein bis dahin vollständig unbekanntes [...]

Hellfrost Spielerhandbuch

Januar 2, 2011 // 1 Kommentar

Heiß ersehnt, lang, lange verschoben: Hellfrost, das neue Fantasy-Setting für Savage Worlds aus dem Hause Prometheus Games. Von Kennern des Originals hoch gelobt als DAS Fantasy-Setting für SW, als ideal für Spieler die das System kennenlernen wollen ohne von einem der etwas abgedrehteren Settings verschreckt zu werden. Gibt es – außer Rippers vielleicht – einen Settingband den die deutschen Savages sehnlicher erwarten? Ihr wollt bestimmt von mir hören, wie Toll der Band ist, also [...]

Das kosmische Netz – Einführungsregelbuch

Oktober 24, 2010 // 0 Kommentare

Das Kosmische Netz ist, den Aussagen des Verlages zu Folge ein High-Fantasy-Rollenspiel, dessen Besonderheit darin liegt, dass es nicht nur eine Hintergrundwelt hat, sondern derer gleich 7. Erschienen ist es 2010 im bis dato nicht näher bekannten Kleinstverlag Mag. Philipp Lenk und richtet sich ausdrücklich an Rollenspieleinsteiger. Das Kosmische Netz – Einführungsregelbuch ist eigentlich zwei Bücher in einem und richtet sich vornehmlich an komplett Rollenspiel unerfahrene Leser. Der [...]

Sundered Skies – Die Geborstenen Himmel

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Wer unseren Rezensionbereich etwas länger verfolgt erinnert sich bestimmt noch daran, das ich Anfang des Jahres vonSavage Worlds schwer begeistert war. Und ähnlich wie der Kollege Theobald bin auch ich restlos von der deutschen Ausgabe überzeugt. Als sich dann noch die Möglichkeit bot, das zweite Setting aus dem Hause Prometheus Games, [I]Sundered Skies[/I] zu besprechen habe ich mit Freuden zugeschlagen. Äußerlich kann sich die deutsche Ausgabe von [I]Sundered Skies[/I] durchaus sehen [...]

Necropolis 2350 – Bete und Kämpfe!

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Nachdem wir uns vor kurzem an dieser Stelle über die deutsche Übersetzung von [I]Sundered Skies[/I] unterhalten haben wird es jetzt Zeit für etwas düsteres. Etwas richtig düsteres. Mit Untoten, einer Welt auf der die Sonne nie scheint, und schwer bewaffneten Tempelrittern. Werte Leser, lasst uns doch mal über [I]Necropolis 2350[/I] sprechen. [I]Necropolis[/I] war eigentlich das erste Setting, das zur deutschen Übersetzung von [I]Savage Worlds[/I] erschien, liegt mir aber jetzt erst vor. [...]
1 3 4 5 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen