Verschlungen von Zeus – ein Abschied

Neue Abenteuer an Ulisses Spiele verkauft - Infernal Teddy hört auf

Neue Abenteuer gibt es mittlerweile seid etwas mehr als fünf Jahre. Fast 2000 Artikel. Diese Blog hat mich länger beschäftigt als fast alle Projekte die mich bisher beschäftigt haben. Wir haben, glaube ich, ein wenig erreicht über die Jahre, und das mit einem relativ kleinem Team. Aber über das letzte Jahr hat mich zunehmend eine Müdigkeit beschlichen, während sich einige unserer Autoren anderen, eigenen Projekten zugewandt haben. Und auch ich habe neue Betätigungsfelder innerhalb des Hobbys gefunden. Schweren Herzens muss ich als verkünden das Neue Abenteuer zum ersten Mai seine Pforten schließen wird. Wir werden noch ein paar ausstehende Artikel veröffentlichen, beispielsweise den Rest der Wraith: the Oblivion-Bespechung, aber danach werden wir den Laden zumachen.

Wenn ich ehrlich sein soll finde ich das Bloggen zunehmend anstrengend. Es liest keiner was wir machen, und egal was wir tun, es gibt aus der Szene wenig bis kein Feedback, bestenfalls Häme. Und dann noch die sich aktuell ändernde rechtliche Situation mit der DSGVO. Es wird zunehmen mehr Arbeit und immer weniger Spaß ein Blog zu betreiben, zumal ich mir durchaus der Tatsache bewusst bin das ich für die meisten meiner „Kollegen“ aus der Szene bestenfalls eine nicht ernstzunehmende Witzfigur bin. Ich habe nichts erreicht, und ich bin damit unzufrieden, nein, unglücklich. Der Punkt ist erreicht an dem ich einfach sagen muss das es genug ist. Als ich angefangen habe zum Thema Rollenspiele zu bloggen waren die meisten deutschen Rollenspielblogs reine Newsblogs, welche sich endlos kopiert und zitiert haben. Ich bilde mir ein das Serafin und ich das damals mit dem Abenteuerblog unseren Beitrag dazu geleistet haben, das zu ändern. Aber jetzt ist es Zeit den Platz zu räumen und anderen die Chance zu lassen, sich lächerlich zu machen. Bleibt nur die Frage, was denn mit dem Blog bzw. der Sammlung an Artikel passieren soll.

Es gab einige Möglichkeiten. Die Seite als Archiv stehen lassen, was ein Kostenfaktor gewesen wär. Den einzelnen Autoren sagen das sie ein neues Zuhause für ihr Material suchen müssten. Vor ein paar Jahren hatte mir Roger von den Teilzeithelden ein gutes Angebot für den Laden gemacht. Aber tatsächlich habe ich vor kurzem ein sehr verlockendes Angebot gemacht bekommen, aus einer Ecke aus der ich es nicht erwartet hätte. Neue Abenteuer geht zum 01. Mai 2018 in den Besitz von Michael Mingers über – ob das bedeutet das diese Seite in das Rollenspielimperium von Ulisses eingegliedert wird vermag ich nicht zu sagen, aber ich wünsche Michael damit alles gute.

Mal sehen, Podcasts und Streaming scheinen ja das neu große Ding zu sein…

7 Kommentare zu Verschlungen von Zeus – ein Abschied

  1. Oje oje, alleine die DSGVO ist schon ein Grund das Bloggen zu überdenken. Machs gut, habe gerne hier gelesen. Michael wird sicher einen größeren Plan verfolgen, denn Orkenspalter und die DORP arbeiten jetzt auch zusammen. Neue Abenteuer bietet sich da als Plattform für Streams oder Podcasts an…

  2. Ich wusste es doch schon immer: Michael greift einmal in die Ulisses-Kiste und du lässt dich für ein Exemplar „Wege der Vereinigung“ kaufen. XD

  3. Für einen Aprilscherz ist das aber unlustig! :(

  4. …ich stehe ja nach wie vor auf dem Schlauch: das war ein Aprilscherz, oder?

  5. Wenn, dann der schlechteste Aprilscherz aller Zeiten…

  6. Ich habe das ja tatsächlich auch erst für einen Aprilscherz gehalten, aber da Teddy das nach einer Woche noch nicht aufgelöst hat, wird es ihm wohl ernst sein…
    Finde ich sehr Schade, ich habe hier gerne mitgelesen, aber kaum Feedback gegeben. Leider!
    Ich wünsche euch Beiden alles Gute mit neuen Projekten.

    Rock on
    Pergrin

    P.S.: Falls ich mich jetzt zum Vollhorst gemacht habe und das tatsächlich ein Aprilscherz war- dafür gerne!

  7. Hmm, also ich dachte auch an einen Scherz, daher auch der erste, etwas flapsige Kommentar. Sollte es kein Scherz sein, dann bedauere ich natürlich trotzdem das Neue Abenteuer mehr oder weniger „dicht“ macht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen