warmachine

Geschichten aus den Eisernen Königreichen 1-4

Mai 4, 2016 // 0 Kommentare

Der Ruf nach Romanen oder zumindest Geschichten aus den Eisernen Königreichen ist fast so alt wie die Tabletopregeln zu Warmachine selbst. Privateer Press hatten mit seinem Spiel um dampfbetriebene Kampfmaschinen und der Witchfire-Abenteuertrilogie für d20 eine Welt geschaffen, welche Spieler auf der ganzen Welt faszinierte, und über die besagte Spieler unbedingt mehr erfahren wollten. Weswegen es mich wundert das es bis jetzt gedauert hat bis wir tatsächlich Geschichten aus dieser Welt [...]

Streitmächte des Ruhms

August 18, 2015 // 0 Kommentare

Eine der Neuerungen, welche mit der Mk. II von Warmachine bzw. Hordes eingeführt wurden, waren die Themenarmeen – Streitmächte, welche nur auf eine eingeschränkte Auswahl an Truppen zurückgriffen, um dafür dann aber spezielle Regelvorteile zu bekommen. Diese Themenlisten ermöglichen es dem geneigten Spieler darüber hinaus auch noch, eine vom Hintergrund her stimmige Armee aufzustellen, ohne das er für seine Treue zum Hintergrund bestraft wird (wie es in anderen Spielen häufig der [...]

Warmachine – Abrechnung

August 1, 2015 // 1 Kommentar

Es ist eine Weile her das wir uns – abseits des Rollenspiels – in den Eisernen Königreichen bewegt haben. Zuletzt hatten wir uns die neue, unterirdische Bedrohung durch die Cephalyx angeschaut, eine Erweiterung der Söldner die sich in West-Immoren herumtreiben. Doch nun gibt es wieder neues Spielfutter für alle Fans von Warmachine, in form von Abrechnung, dem neuen Zusatzband von Privateer Press bzw. Ulisses Spiele. Dieses mal werden keine neuen Einheitentypen versprochen, welche [...]

Monsternomicon

Juli 29, 2015 // 1 Kommentar

Welches Fantasy Rollenspiel kann denn wirklich ohne ein Buch oder zwei voller Monster auskommen? Vor allem ein Rollenspiel wie Iron Kingdoms, dessen Fauna bereits in anderen Quellen, vor allem den Tabletop-Regelwerken Warmachine und Hordes, detailliert beschreiben worden ist? Richtig, gar keine, weswegen wir uns heute über das Monsternomicon unterhalten, das neuste Quellenbuch für das Iron Kingdoms Rollenspiel von Privateer Press, beziehungsweise Ulisses Spiele. Es gab bereits ein paar [...]

Forces of Warmachine: Cephalyx

März 12, 2015 // 1 Kommentar

Immer wenn ich denke, Privateer Press kann mich nicht überraschen, kommen sie mit einem neuen Buch heraus in dem sie die Spielregeln für Warmachine auf dem Kopf stellen – sei es, weil sie neue Einheitentypen vorstellen wie die Kriegsmaschinen, und weil sie sich verdammt große Modelle geschnitzt haben, und uns diese unbedingt zeigen wollen, wie es mit den Kolossen getan haben, oder weil sie ganz neue Fraktionen einführen, wie mit der Konvergenz von Cyriss, oder jetzt mit dieser neuer [...]

Fünf Tabletops mit eigenen Rollenspielen

November 21, 2014 // 0 Kommentare

Jaja, ihr habt es alle schon längst mitbekommen: Ich bin nicht nur Rollenspieler sondern auch Püppchen-Schubser/ Tabletop-Spieler. Ich habe beide Hobbys mehr oder weniger zeitgleich kennengelernt, und betreibe sie auch gleich lange. Und über die Jahre habe ich viele Rollenspiele gesehen die eigene „Großkampfsysteme“ oder Tabletops bekommen haben, Star Wars D6 zum Beispiel, oder Legend of the Five Rings, oder Shadowrun, oder… es ist auf jeden Fall eine lange, lange Liste. [...]

Warmachine – Rache

April 5, 2014 // 0 Kommentare

Langzeitleser wissen es ja schon länger – ich bin nicht nur Rollenspieler sondern auch Püppchenschubser. Und mein bevorzugtes Spiel ist Warmachine, beziehungsweise dessen etwas brutalerer kleiner Bruder, Hordes. Beide Spiele zeichnen sich durch eine sich dynamisch weiterentwickelnde Storyline, und eine Reihe von sehr coolen Fraktionen mit noch cooleren Miniaturen. Was die Fraktionen noch interessanter macht ist die Tatsache das sie alle ziemlich gut gegen alle anderen ausbalanciert [...]

Iron Kingdoms – Stadtkompendium

März 19, 2014 // 0 Kommentare

Nachdem wir vor kurzem uns hier mit dem Iron Kingdoms Rollenspiel auseinandergesetzt haben, und euch auch kurz die Charaktererschaffung vorgestellt haben bieten wir euch heute das erste Quellenbuch an, das Stadtkompendium, im Original bei Privateer Press erschienen. Uns liegt die deutsche Übersetzung von Ulisses vor, und zwar wieder als PDF (28,3 MB Dateiumfang). Geht man vom „Klappentext“ des mit 98 Seite eher knappen Bandes aus handelt es sich hier um ein Sammelsurium an Zusatz- [...]
1 2