joe haldeman

Voyagers

August 5, 2015 // 0 Kommentare

Joe Haldemans Der ewige Krieg gehört völlig zurecht zu den Klassikern der Science Fiction. Weniger bekannt ist die Fortsetzung dazu, Forever Free, welche ursprünglich 1998 erschien, und die Geschichte der Überlebenden um William Mandela fortstrickt, welche in diesem Krieg gekämpft haben und durch die Zeitdilatation weit weg von ihrer ursprünglichen Zeit „gestrandet“ sind. Uns liegt die 2015 veröffentlichte Neuübersetzung des Mantikore Verlags vor, übertragen von Verena [...]

Marsbound

Juli 8, 2015 // 0 Kommentare

Eigentlich war es nicht ganz ernst gemeint, als sich ihre Familie für die Marslotterie angemeldet hat. Eine Lotterie, bei der entschieden wird, welche Familie zu den ersten Siedlern auf dem Mars gehören wird. Zunächst angedacht für 5 Jahre. Doch je näher der Tag der Abreise kommt, desto mehr Zweifel kommen in Carmen auf, der gerade volljährigen Tochter der Familie Dula. Die Reise zum Mars nimmt auf den Galapagos Inseln ihren Anfang. Dort steht nämlich das untere Ende des großen [...]

Soldierboy

März 3, 2015 // 0 Kommentare

„Und ich fragte mich welche simple Wahrheit ich nicht erkannte, weil ich zu tief drinnen steckte.„ Nein, friedlich ist die Welt wirklich nicht in die Julian Class da in Soldierboy geworfen wurde. Und das obwohl der Roman auch unter dem Namen „The Forever Peace“ – „Der ewige Friede“ veröffentlicht wurde. Im dritten – aber eigenständigen – Teil der Forever War Reihe (Rezensionen zur Gesamtausgabe: 1, 2, 3) ist das Militär zuerst genauso [...]

Joe Haldeman: Camouflage

August 20, 2014 // 0 Kommentare

Und nochmal werfe ich einen Blick auf einen Roman von Haldeman, der hierzulande vom Mantikore-Verlag veröffentlicht wurde. Diesmal „Camouflage“ von 2012. Und bevor jemand fragt: Die Geschichte hier zusammenzufassen wird ein wenig wirr werden. Aber warum? Wie der Klappentext einem Aufklärt geht es um zwei Außerirdische Wesen – den Wechselbalg und das Chamäleon – die beide seid Millionen von Jahren auf unserem Planeten herumstreifen und sich dabei unterschiedlicher Strategien [...]

Joe Haldeman: Der ewige Krieg. Gesamtausgabe

August 13, 2014 // 3 Kommentare

„Und manchmal kommen sie wieder“. (Oder so ähnlich.) Nein, ich rezensiere heute keinen Zombieroman, sondern nutze das kleine Zitat für etwas, das mir im Zusammenhang mit Haldemans Erstling vor kurzem aufgefallen ist: Lange bevor ich von der Existenz des Romans wusste, war mir der Titel bereits ein Begriff. Als hätte sich hier ein Buch zu einem feststehenden, von seiner Quelle unabhängigem Ausdruck in unserer Popkultur entwickelt. Aber genug von diesem kleinen Schwank aus dem Leben, [...]

Camouflage

Mai 21, 2014 // 0 Kommentare

Wir schreiben das Jahr 2019. Russ, seines Zeichens Besitzer einer kleinen Firma die sich darauf spezialisiert hat Wracks aus dem Wasser heben zu lassen, wird eines Morgens von einem rüstigen Militär angesprochen. Er hätte einen Auftrag für ihn, doch es kostet ihn einiges an Überzeugungsarbeit bevor Russ, der mit der Regierung nichts am Hut haben möchte, einwilligt zu helfen. Jack, so der Name des Militärs, hat bei der Bergung eines gesunkenen U-Bootes ein seltsames Etwas am Meeresgrund [...]

Tödlicher Auftrag

Mai 7, 2014 // 0 Kommentare

Es ist nicht ganz leicht als Schriftsteller seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Gut, Jack Delay bekommt natürlich Invalidenrente vom Staat für seinen Dienst im Krieg in der Wüste, in dem er als Scharfschütze gedient hat, aber dennoch, man möchte ja mehr vom Leben. Und so ist er nach den paar Kurzgeschichten und eher schlechten Romanen hoch erfreut darüber als einer der großen aus Hollywood fragt ob er nicht das Buch zu einem Film schreiben mag. Zu einem Film den es noch nicht gibt, aber [...]

Der ewige Krieg – Gesamtausgabe

April 10, 2013 // 8 Kommentare

Der ewige Krieg, ein Meilenstein der SF von Joe Haldemann ist nun zusammen mit Am Ende des Krieges und dem ebenso berühmten Der ewigen Frieden in einem Band beim Manticore Verlag erhältlich. Fast 700 Seiten umfassen die drei Bände zusammen und kommen in einer schicken Hardcovervariante daher, die schon ohne Inhalt gut aussehen würde. Außerdem gibt es im Buch noch einen Flyer für die aktuelle MantiCon auf dessen ausklappbarer Rückseite das Cover des Buches in A3 zu sehen ist und ein [...]
1 2