iron kingdoms

Geschichten aus den Eisernen Königreichen 1-4

Mai 4, 2016 // 0 Kommentare

Der Ruf nach Romanen oder zumindest Geschichten aus den Eisernen Königreichen ist fast so alt wie die Tabletopregeln zu Warmachine selbst. Privateer Press hatten mit seinem Spiel um dampfbetriebene Kampfmaschinen und der Witchfire-Abenteuertrilogie für d20 eine Welt geschaffen, welche Spieler auf der ganzen Welt faszinierte, und über die besagte Spieler unbedingt mehr erfahren wollten. Weswegen es mich wundert das es bis jetzt gedauert hat bis wir tatsächlich Geschichten aus dieser Welt [...]

Hordes: Vernichtung

Januar 5, 2016 // 0 Kommentare

Nachdem wir uns zuletzt im August mit den Eisernen Königreichen beschäftigt haben, wird es jetzt wieder Zeit, uns in die Wildnisse des westlichen Immoren zu begeben, und uns Vernichtung anzusehen, das neuste Quellenbuch zum Tabletop Hordes, dem „kleinen Bruder“ von Warmachine. Wieder einmal bekommen wir neue Einheiten, neue Modelle, und der Hintergrund der Eisernen Königreiche entwickelt sich ebenfalls weiter. Aber kann dieser Band überzeugen, oder ist es wie das 2014 [...]

Monsternomicon

Juli 29, 2015 // 1 Kommentar

Welches Fantasy Rollenspiel kann denn wirklich ohne ein Buch oder zwei voller Monster auskommen? Vor allem ein Rollenspiel wie Iron Kingdoms, dessen Fauna bereits in anderen Quellen, vor allem den Tabletop-Regelwerken Warmachine und Hordes, detailliert beschreiben worden ist? Richtig, gar keine, weswegen wir uns heute über das Monsternomicon unterhalten, das neuste Quellenbuch für das Iron Kingdoms Rollenspiel von Privateer Press, beziehungsweise Ulisses Spiele. Es gab bereits ein paar [...]

Fünf Tabletops mit eigenen Rollenspielen

November 21, 2014 // 0 Kommentare

Jaja, ihr habt es alle schon längst mitbekommen: Ich bin nicht nur Rollenspieler sondern auch Püppchen-Schubser/ Tabletop-Spieler. Ich habe beide Hobbys mehr oder weniger zeitgleich kennengelernt, und betreibe sie auch gleich lange. Und über die Jahre habe ich viele Rollenspiele gesehen die eigene „Großkampfsysteme“ oder Tabletops bekommen haben, Star Wars D6 zum Beispiel, oder Legend of the Five Rings, oder Shadowrun, oder… es ist auf jeden Fall eine lange, lange Liste. [...]

Iron Kingdoms – Die Cortexdiebe

Mai 2, 2014 // 0 Kommentare

Ein grober Rahmen für ein Iron Kingdoms-Abentuer in fünf Akten. Enjoy! I.) Der Überfall Die Charaktere befinden sich als Wachleute an Bord eines Zugs, als dieser bei der Fahrt durch ein Sumpfgebiet überfallen wird. Eine Gruppe von Gatormen (Siehe No Quater 44) greift den Zug an, nachdem sie die Schiene sprengen und den Zug anhalten, und sie scheinen nicht nur sehr viel organisierter zu agieren als üblich, sie konzentrieren sich auch einen einzigen Wagen. nachdem die Charaktere es schaffen, [...]

Iron Kingdoms – Stadtkompendium

März 19, 2014 // 0 Kommentare

Nachdem wir vor kurzem uns hier mit dem Iron Kingdoms Rollenspiel auseinandergesetzt haben, und euch auch kurz die Charaktererschaffung vorgestellt haben bieten wir euch heute das erste Quellenbuch an, das Stadtkompendium, im Original bei Privateer Press erschienen. Uns liegt die deutsche Übersetzung von Ulisses vor, und zwar wieder als PDF (28,3 MB Dateiumfang). Geht man vom „Klappentext“ des mit 98 Seite eher knappen Bandes aus handelt es sich hier um ein Sammelsurium an Zusatz- [...]

Building Character – Iron Kingdoms

März 16, 2014 // 0 Kommentare

Der folgende Artikel ist Teil einer fortlaufenden Reihe in der wir bei verschiedenen Rollenspielen die Charaktererschaffung schritt für schritt durchgehen. Zum einen können sich so Spieler und Spielleiter die sich für das Spiel interessieren sich ein Bild von der Charaktererschaffung machen, etwas das bei der Entscheidung für oder wider dem Spiel helfen kann. Zum anderen erhält ein Spielleiter, welcher bereits das Spiel kennt, einen fertigen NSC den er direkt im Spiel einsetzen kann. Heute [...]

Iron Kingdoms – Das Rollenspiel zu Warmachine

März 8, 2014 // 6 Kommentare

Vor vielen Jahren, fast zu Beginn der d20-Welle, da erschien eine Trilogie von Abenteuern, welche eine fremdartige und ungewohnte Fantasywelt beschrieben, eine Welt die sich nicht entscheiden konnte ob sie Steampunk oder klassische high fantasy sein wollte. Diese Welt, die eisernen Königreiche, wurde sehr bald über das hinaus erweitert was man in der Witchfire-Trilogie kennenlernen konnte, sowohl rollenspielerisch als auch in Form eines netten kleinen Tabletop-Spiels. Kennern dürfte wissen [...]
1 2