dru pagliasotti

Das mechanische Herz

Mai 28, 2013 // 0 Kommentare

Taya ist eine Ikaria die frei zwischen den drei Kasten Ondiniums Briefe und Päckchen auf stählernen Flügeln verteilt. Ondinium selbst liegt auf einem Berg in dessem inneren eine große Maschine die Zukunft der Stadt bestimmt in dem sie für alle Kinder festlegt wohin sie gelangen und auch Zölle und ähnliches berechnet. Die Auswertung der Maschine übernehme neben den Programmierern der Rat aus Erhabenen, der obersten Klasse. Einer solchen Erhabenen rettet Taya das Leben, als diese droht [...]

Das Mechanische Herz – Dru Pagliasotti

Januar 2, 2011 // 0 Kommentare

Und hier sind wir wieder, sitzen hier zusammen, und reden über ein weiteres Buch aus der Steampunk-Reihe von Feder & Schwert. Wer sich erinnern mag weiß bestimmt noch, dass ich von den bisherigen Romanen ziemlich überzeugt war – heute habe ich aber etwas Besonderes für Euch: Das Mechanische Herz von Dru Pagliassotti. Was dieses Buch zu etwas besonderem macht? Unter anderem die Tatsache das wir es hier zum ersten mal in dieser Reihe nicht mit einem viktorianischen (Oder im Fall von Ju [...]