Systemvorstellung: Chronicles of Darkness

Eine Systemvorstellung von Infernal Teddy

Jeden Montag präsentiert Neue Abenteuer an dieser Stelle eine kurze Einführung bzw. eine Übersicht über ein bestimmtes Rollenspiel. Zumindest so lange, bis uns die Systeme ausgehen die wir selbst im Regal stehen haben. Wer sich also für ein neues System interessiert kann sich hier einlesen, vielleicht können wir euch ja euer neues Lieblingssystem schmackhaft machen.

Name des Spiels / Settings: Chronicles of Darkness
System: Storytelling-System von White Wolf
Verlag(e): White Wolf (englisch), Onyx Path (englisch)

Systembeschreibung: Das Storytelling System, eine Weiterentwicklung des alten Storyteller-Systems, legt seinen Fokus wie der Name schon sagt auf das Erzählen der Geschichte an sich. Zumindest wird einem das so verkauft und man findet in den verschiedenen Büchern jede Menge Tipps zum Spielleiten und dem Aufbau eines Abenteuers, meist mehr als es in anderen Regelwerken der Fall ist. Das Würfelsystem an sich ist relativ einfach gehalten. Um eine Probe abzulegen werden immer ein Attribut (von denen es neun Stück gibt, die sich in körperliche, soziale und geistige unterscheiden) und eine Fertigkeit addiert (in der Regel sind in beiden maximal 5 Punkte möglich) und dann mit dieser Anzahl an W10 gegen einen Schwierigkeitsgrad von 8 gewürfelt. Dabei reicht im Gegensatz zum Vorgänger ein Erfolg, also einem Würfelergebnis über dem Schwierigkeitsgrad, aus, um eine Probe zu schaffen. Durch Spezialisierungen oder Vorteile sind noch weitere Veränderungen des Würfelpools möglich. Das Kampfsystem funktioniert auf ähnliche Art und Weise, wobei hier der Würfelpool des Angreifers durch den Verteidigungswert des Verteidigers reduziert wird. Im Vergleich zum Vorgänger gibt es im Storytelling-System keine Nachteile im klassischen Sinne, statt dessen geben diese zusätzliche Erfahrungspunkte, wenn sie im Spiel ausgespielt werden.

Chronicles of Darkness ist das neue Grundregelwerk zur neuen Welt der Dunkelheit, welche jetzt in ihrer 2nd Edition den Titel Chronicles of Darkness tragen. Hier wurden das alte Grundregelwerk um das Material aus dem God-Machine Rules Update und einigen neuen Regeln erweitert. Der Fokus des Buches liegt aber weiterhin darauf, normale Menschen als Charaktere zu ermöglichen, und mit diesen entweder eine klassische Horror- bzw. okkulte Kampagne zu spielen, oder sie als Grundlage für einen Charakter zu nutzen, der zu einem der übernatürlichen Charaktere aus Vampire: the Requiem, Mage: the Awakening und so weiter wird.

Einen Beispiel für die Charaktererschaffung findet ihr HIER – unseren alten Freund Max Nonne. Man sollte dabei beachten das es sich hier um ein Beispiel nach den ursprünglichen Regeln handelt.

Settingbeschreibung: Die Welt der Dunkelheit, wie sie in den Chronicles of Darkness präsentiert wird, ist der unseren nicht ganz unähnlich. Allerdings ist sie dunkler, dreckiger, und viel, viel geheimnisvoller und gefährlicher. Die Schatten der Welt werden von Monster und anderen unheimlichen Wesen bevölkert, von denen die Schlimmsten unter Umständen mal Menschen waren. Und hinter alledem, am Rande dessen, was Menschen vielleicht aufdecken können lauert die unerklärliche Gott-Maschine. Ob man die Gott-Maschine allerdings Teil einer Chronik sein muss, oder ob sie überhaupt in der Chronik existieren muss, ist eine Frage, welche die Gruppe für sich klären sollte.

Abenteuer: An Abenteuern sind ein Paar sogenannter „Storytelling Adventure System“-Szenarien erschienen, welche einzelne Szenen oder ein ganzes Abenteuer präsentieren.

Rezensionen auf Neue Abenteuer:

The World of Darkness

The God-Machine Rules Update

Antagonists

Armory Reloaded

Second Sight

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen