Der Tempel des Nergal

Savage Worlds - Kurzabenteuer

Auch heute gibt es wieder ein kleines Abenteuer für alle Savage Worlds Wütigen da draussen. Dieses mal habe ich die Vorgeschichte zum OneSheet von vor 14 Tagen verfasst. Allerdings wurde dieses Abenteuer etwas länger, weswegen die Bezeichnung OneSheet hier nicht mehr passt. Daher habe ich es als Kurzabenteuer bezeichnet.

Wir schreiben das Jahr 1938. Die Spielercharaktere befinden sich in Persien. Sie begleiten die Ausgrabungen von Sir Matthew Macmillan vom American Museum of Natural History.
Nach jahrelangen Recherchen hat dieser den großen Tempel von Nergal, dem babylonischen Totengott, ausfindig gemacht. Laut Jahrtausende alter Steintafeln befinden sich dort nicht nur unglaubliche Schätze, sondern auch die uralten Geheimnisse des Totengottes selbst.
Wie nicht anders zu erwarten, haben natürlich auch Hitlers Schergen davon Wind bekommen. Und ebenso wie der Führer selbst, so sind auch seine Schergen absolut besessen von allem Okkulten. SS-Sturmbannführerin Elsa Köhler ist mit einer kleinen Truppe bereits auf den Fersen der Charaktere, auch wenn sie das noch nicht wissen.

Zum Kurzabenteuer geht es HIER

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*