Fünf Kampagnenvorschläge (Die keiner spielen wollte)

Ein Friday Five von Infernal Teddy

Wie wahrscheinlich viele andere Spielleiter mit „Gamer ADS“ auch habe ich nicht nur mehr Rollenspiele als ich je im Leben spielen werde sondern auch noch mehr Kampagnenvorschläge als ich je leiten werde. Irgendwann habe ich angefangen daraus ein Dokument zu machen in dem ich alle Ideen sammle um dann bei Bedarf eine Spielgruppe zu präsentieren, in Form von kurzen „Pitches“. Hier eine kleine Auswahl aus denen, die bisher nicht verwendet worden sind:

Dark Heresy – Manhunt
Die Charaktere werden scheinbar zufällig in eine Reihe von Ereignissen hineingezogen, die dazu führen das sie im Auftrag eines geheimnisvollen Gönners auf die Jagd nach dem Technohäretiker Jerome Blake, einem ehemaligen Diener des Adeptus Mechanikus, machen. Die Spur des Ketzers führt sie unter Umständen durch den ganzen Calixis-Sektor und darüber hinaus. Aber nicht nur der Verräter macht ihnen zu schaffen – der Feind kann alle möglichen Gestalten annehmen, sei es das Alien, der Mutant oder der Ketzer. Doch am schlimmsten sind die Feinde aus den eigenen Reihen…

Die Charaktere beginnen hier als normale Dark Heresy-Charaktere (Also relativ normale Bewohner des Imperiums), können aber später entweder durch Charaktere aus Rogue Trader ersetzt werden oder durch Erweiterungsoptionen auch in mächtige Positionen in und um die Inquisition aufsteigen.

Deathwatch – Alienslayer
Als Mitglieder einer Eliteorganisation der Space Marines, den Alienjägern des Deathwatch, wurden die Charaktere in die Jericho Reach entsandt um als Kommandoeinheit überall dort eingesetzt zu werden wo die schlimmsten Xenos den glorreichen Truppen des Imperators trotzen. Doch neben der Auslöschung des Alienabschaums hat dieses Killteam einen weiteren, geheimen Auftrag – Irgendwo in diesem Sektor wurde vor langer, langer Zeit ein geheiligtes Artefakt verloren, eines das den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage für das Imperium bedeuten könnte…

Hier sind verkörpern die Spieler die mächtigsten Kämpfer des Imperiums, die Space Marines. Ihre primäre Aufgabe wird natürlich der Kampf gegen allerlei Aliens sein, aber auch gelegentlich die Unterstützung anderer Streitkräfte oder die Suche nach dem Artefakt sein.

Eclipse Phase – Extinction Level Events
Vor zehn Jahren ging die Welt unter. Die Menschheit hat sich in einem Krieg zuerst beinahe selbst zerfleischt, nur um dann von ihren eigenen Schöpfungen, den KIs die man als TITANs bezeichnet beinahe ausgelöscht zu werden, bevor diese dann verschwunden sind. Heute lebt die Transhumanität quer im Sonnensystem verteilt – sei es als Hyperkapitalisten im inneren System, als Anarchokommunen in nomadisierenden Stationen, als Infomorph im Netz, oder in sonst einer Form. Dennoch besteht immer noch die Gefahr einer Auslöschung der Spezies – zwischen 75 und 90% der Art wurde beim letzten mal ausgemerzt. Um die Gefahr eines solchen Ereignisses zu begegnen gibt es eine Verschwörung, eine Geheimgesellschaft die sich zum Ziel gesetzt hat die Menschheit zu erhalten. Firewall.

Die Charaktere gehören zu den freiwilligen Agenten, die sich diesem Ziel verpflichtet haben. Firewall-Agenten kommen zum Einsatz wenn mal wieder jemand ein Spielzeug der TITANs ausgebuddelt hat. Oder wenn jemand aus Langeweile eine Massenvernichtungswaffe gebaut hat. Oder wenn sonst wie die Schöpfung einen schlechten Tag hatte. Es ist ein beschissener Job, aber jemand muss ihn machen. Ist ja nicht so als könnte man nicht jederzeit einen neuen Körper erhalten oder so…

Legend of the Five Rings – Die Magistrate des Smaragtreiches
Um im Smaragdreich den Frieden zwischen den großen Samuraiclans zu wahren ernennt der Kaiser immer wieder junge Bushi und Shugenja (Kämpfer und Zauberpriester) zu Magistrate um seinen Willen zu verkörpern, um Streit zu schlichten und seine Gerechtigkeit zu verbreiten – solange dabei nicht Bushido verletzt wird! Dabei bereisen die mutigen Samurai das ganze Land, von den Bergklöstern des Drachenclans, über die weiten Ebenen des Einhornclans und der Stadt der Lügen, Heimat des Skorpionenclans , bis hin zur großen Mauer an der seid Anbeginn des Reiches der Krabbenclan wache hält. Manchmal retten die Magistrate die Ehre einer Samurai-Ko. Manchmal verhindern sie einen Krieg zwischen zwei Clans. Und manchmal, aber nur manchmal, bringen sie Gerechtigkeit

Die Spieler verkörpern hier Samurai der großen Clans die dazu ernannt wurden als wanderne Magistrate das Land sicherer zu machen. Sie können hierbei entweder Bushi sein, große Krieger, oder Shugenja, weise Zauberer und Priester – aber sie alle werden an ihren Taten, ihrer Ehre und ihrer Bereitschaft, Bushido zu folgen, gemessen.

Rogue Trader – Die Streitenden Häuser
Die Koronus-Weite ist ein Raumgebiet jenseits des Imperiums, in dem schon viele Freihändler ihr Glück versucht haben, versucht haben ihr eigenes Reich aufzubauen, neue Reichtümer zu entdecken, und ihrem Haus zu neuer Macht zu verhelfen. In einem dieser hohen Häuser ist vor kurzem ein Machtkampf entbrannt – das Oberhaupt des Hauses ist verstorben, und jetzt streiten sich mehrere Erben um die uralte Charta die dem Haus so viel Macht verleiht wie einem Kriegsherren des Imperiums – und wie so üblich unter Freihändlern ist aus diesem Streit ein wirtschaftliches Unternehmen geworden. Wer von den Erben sich in zehn Jahren als der erfolgreichste erweist gewinnt die Herrschaft des Hauses. Dabei ist jedes Mittel recht…

Die Charaktere sind in diesem Szenario entweder einer der Erben und / oder dessen Gefolge und versuchen, in diesem geheimnisvollen und größtenteils unentdecktem Raumgebiet zu Macht, Reichtum und Ansehen zu kommen. Diese Kampagne wird aber von der Entscheidungsfreiheit der Spieler leben, die schließlich über eine fliegende Kathedrale verfügen…

3 Kommentare zu Fünf Kampagnenvorschläge (Die keiner spielen wollte)

  1. Ist es jetzt bezeichnend, dass 3 der 5 Optionen WH40k Szenarien sind? 😉

  2. Infernal_Teddy // August 2, 2013 um 09:42 // Antworten

    Das hatte leider mit den Spielern zu tun mit denen ich mich zu diesem Zeitpunkt rumplagte (deren Antwort auf ca. 20 Vorschläge war „könma net Shadowrun spiele?“)

  3. Na, dann bin ich ja mal auf „Fünf Kampagnenvorschläge (Die keiner leiten wollte)“ gespannt 😛

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*