Eiskalt – Die dunklen Fälle des Harry Dresden Band 14

Der vierzehnte Dresden Files Roman

Hier haben wir also Band 14. Und hier kann man auch wieder ein bisschen mehr zum Inhalt schreiben, auch wenn es natürlich schon wieder Spoiler sind, die hier dann trotzdem stehen. Anders geht es leider nicht.

Harry ist ja nun seid der Sache in Wandel der Winterritter. Und Winterritter sind das ausführende Organ des Winters, welcher hauptsächlich durch die Winterkönigin repräsentiert wird – Mab. Und Harry mag Mab nicht. Nach den Ereignissen in Geistergeschichten und während Harrys Rekonvaleszenz im Inneren von Arctis Tor versucht sie jeden Tag ihn auf sehr kreative Art und Weise zu töten. Auch eine Form seine Untergebenen auszubilden. Harry zur Seite steht in dieser Zeit ein Changeling names Larissa, seine Physiotherapeutin. Zumindest teilt Harry sie so ein in seinem Kopf, muss er doch jetzt erst recht auf die dunkle Seite in sich aufpassen, wo diese Verstärkung durch die Macht des Winterritters bekommen hat.
Doch all das ist nichts gegen seinen ersten Auftrag, den er passenderweise auch noch auf seiner eigenen Geburtstagsfeier erhält. Mab möchte das Harry jemanden töten – soweit nicht ungewöhnlich, das ist eine der Aufgaben, allerdings ist es nicht irgendjemand… und auch beileibe nicht einfach zu töten… immerhin handelt es sich um eine Unsterbliche.
Weshalb sich Harry zurück im realen Chicago auch zunächst einmal Bob wiederbeschafft um etwas mehr Licht in die Sache zu bringen. Jedoch kaum dort, wird er auch schon von fiesen Vertretern des kleinen Volkes angegriffen, und kann nur dank Mollys Hilfe entkommen. Molly, die sich seit Wandel mehr oder weniger alleine herumgeschlagen hat und ihm jetzt verrät, dass seine eigene kleine Insel auf dem Lake Michigan wohl in nächster Zeit einen riesen Krater in der Umgebung erzeugen wird.
Nun hat er also nicht nur eine Unsterbliche zu töten, sondern auch noch den irgendwann stattfindenden Angriff auf seine Insel ab zu wehren und muss sich nebenbei auch noch ständiger Attacken von Seitens des Winterhofes erwehren.
Und dann erlangt Harry noch Erkenntnisse über etwas, was er vielleicht gar nicht so genau sehen und wissen wollte, dass seine Welt ins Wanken bringt.

Nach dem Knaller in Wandel und den Ereignissen in Geistergeschichten dachte man ja eigentlich das es schwer wird da noch einen drauf zu setzen und glaubhaft in der Welt zu bleiben. Doch, das geht. Und was vor allem dieses Buch für den Leser mit sich bringt, ist Einsicht in bestimmte Bereiche, die bislang nicht geklärt wurden. Und zwar der ganz große Zusammenhang. Der Leser – und Harry natürlich – erfahren warum all der Mist in den letzten 10 Jahren passiert ist und bekommen sogar einen Namen, wer verantwortlich ist.
Die Charakterentwicklung wird in diesem Band in sofern vorangetrieben, als das Harry eben erfährt was Sache ist, was er vorher nicht wusste. Und für einige andere Charaktere wird auch etwas sehr verändert, aber das soll der Leser selbst erfahren.
Natürlich wird ein Leser, der noch nie etwas vom Dresdenvers gelesen hat mit diesem Band wenig anfangen können, einfach weil ihm die Zusammenhänge fehlen. Wobei durch den „Reset“ den es in Harrys Leben gegeben hat tatsächlich möglich ist, die Handlung in diesem Band auch so zu verstehen. Aber Spaß dürfte etwas anderes sein.
Ganz besonders zu erwähnen ist im übrigen die deutsche Übersetzung. Dies ist wirklich richtig gut. Gerade wenn man den direkten Vergleich zwischen einem Buch im original und der Übersetzung hat merkt man deutlich, dass sich die Übersetzer sehr viel Mühe geben und tatsächlich Wortwitz einbauen, der vielleicht nicht mal im Original in dieser Form vorhanden war. Leider finden sich durchaus noch die einen oder anderen Rechtschreibfehler, aber bei der Anzahl an Zeichen ist das fast zu erwarten.

Fazit:
Wer die Reihe bislang mochte wird um diesen Band nicht herumkommen um endlich zu wissen was hinter allem steckt. Dabei kann er sich auf ein Buch freuen, dass mit Charm und Wortwitz gegen die Gefahren einer Invasion angeht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*