Botschafterin Kakushi

Ein Eclipse Phase NSC

[Als erstes möchten wir uns für den Ausfall letzte Woche entschuldigen, bei uns Beiden war ziemlicher Stress, so das keienr von uns beiden dazu gekommen ist was hochzuschieben. Dafür gibt es heute einen NSC zu Eclipse Phase von Catalyst Game Labs. Ich? SF fixiert? Niemals…]

Eigentlich dürfte Oum Kakushi nicht am Leben sein, geschwiegen Diplomatin einer der Lunaren Habitate. Dennoch ist sie, einer der überlebenden Experimente die man als die „Lost“ bezeichnet, heute eine Botschafterin. Zugegeben, die Postierung auf Hooverman-Geischecker, einer der Habitate innerhalb der Sonnenkorona, ist keine bedeutungsvolle – um ehrlich zu sein hat sie ihn nur erhalten weil ein Fürsprecher (Vorteil: Patron) es ihr ermöglicht hat – als Lost wäre sie sonst niemals für den Diplomatischen Dienst in frage gekommen.  Sie wurde hierhin abgeschoben weil ihre Ausbildung zu teuer war um sie nicht einzusetzen, und weil es die Mächtigen ihrer Heimat zu nervös gemacht hätte, sie sonst irgendwo zu stationieren.

Oum hat bis heute niemanden erzählt wie es ihr gelang aus der Versuchsanstalt zu fliehen, in der die „Lost“ herangezüchtet wurden, und auch über das, was dort vorfiel, verliert sie nie ein Wort. Angenehm kann es allerdings nicht gewesen sein, und die wenigen Andeutungen die sie macht lassen den Schluss zu das sie gemordet hat um zu entkommen. Obwohl sie allerdings ihren Posten einem hohen Vertreter eines der Hypercorps zu verdanken hat (Vorteil: Patron) sind ihr die Manipulationen und Wirtschaftskonzepte der Konzerne zuwider (Motivation: -Hypercapitalism). Sie sieht sich selbst als Opfer der Konzerne, und würde am liebsten zum Titanian Commonwealth überlaufen (Motivation: +Socialism). Das einzige, was sie daran hindert ist ihr kleines Geheimnis: Sie ist die einzige Sentinel von Firewall, die Dauerhaft innerhalb der Merkur-Bahn residiert, Gerüchte innerhalb der Sentinels sprechen davon, das sie möglicherweise demnächst zum Proxie berufen werden soll. Allerdings wird sie bereits von Agenten von Project Ozma beobachtet, und eine solche Beförderung könnte dafür sorgen das ihr Leben ihn Gefahr schweben würde.

[Botschafterin Kakushi ist dazu gedacht, sowohl als Kontaktperson als auch als Abenteueraufhänger zu dienen falls der SL seine Gruppe in Sonnennähe bringen möchte. Sie ist als Diplomatin geskillt, und taugt eher wenig in Feuergefechten. Details zu ihrer Muse wurden ebenso weggelassen wie zu ihrem Morph (Außer das es sich um einen Futura handelt) und den beiden Standard Mental Disorder Traits, um dem SL raum zur Anpassung zu lassen. Den Charakterbogen gibt es HIER als Download.]

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Fünf Abenteuerideen für Eclipse Phase | Neue Abenteuer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*