Die ENnies sind eröffnet

Ein Wahlwerbespot des Teuflischen Teddybären

Wie die meisten von euch wahrscheinlich mitbekommen haben sind seid letzte Nacht die Wahlurnen für die ENnie-Awards 2013 eröffnet. Was die ENnies sind, fragt ihr? Nur die wichtigsten Awards die es in unserem Hobby gibt – Auszeichungen von den Fans für die besten Produkte des vergangenen Jahres (Zumindest für dei Produkte die am meisten Nominierungen von den Fans erhalten haben), also im Prinzip das, was diese komische Awardveranstaltung auf der RPC sein möchte. Wer mehr über die ENnies und ihren Hintergrund lesen mag findet HIER alles was er wissen muss.

Allerdings sind die ENnies dieses Jahr aus einem ganz besonderen Grund auch hier in Germanien interessant: es sind bei den Fanawards für Verlage auch einige deutsche Verlage (Zum Beispiel Prometheus Games oder Uhrwerk) vertreten, womit vermutlich niemand wirklich gerechnet hat. Es wäre sicher sehr interessant zu sehen wie hoch man die nominierten Verlage auf die Siegertreppe bekommt.

Wer für die ENnies bstimmen möchte findet die entsprechende Website HIER

2 Kommentare zu Die ENnies sind eröffnet

  1. Hmm… schon. Das mag ein mächtiger, großer wichtiger Award sein. Aber nur für englische, wenn ich das richtig gesehen haben, sogar zu 90 % amerikanische Produkte in ihrem Original.

    Der, ders spielt, soll dafür seine Stimmen abgeben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*