Literatur

Flüsternde Schatten

September 3, 2010 // 0 Kommentare

  „Flüsternde Schatten“ ist der erste Band der Trilogie „Libri Mortis“ von Peter Schwindt, in der der Autor seine Heldin in die Katakomben von Paris schickt, um sie dort über einige phantastische Ereignisse stolpern zu lassen. Inhalt Einmal im Jahr häuft sich für jeden Menschen auf der Welt ein besonderer Tag: Der eigene Geburtstag. Doch anders als die Meisten Menschen hasst Rosalie Claireveaux eben genau diesen Tag am meisten in ihrem ganzen Leben. Denn Zeitgleich mit [...]

Delta Green: The Rules of Engagement

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Ich lese gerne. Das hat vermutlich der eine oder andere mitbekommen, der mal ab und an bei meinem Blog vorbeischaut. Zu den Dingen, die ich gerne lese, gehören auch Horror-Romane, und vor allem auch gerne „Cthulhu-Mythos“ Geschichten – wenn sie gut sind. Zu oft liest man Geschichten, in denen der Autor mehr oder weniger bei Lovecraft einfach abschreibt, oder einfach nur das Thema gänzlich verfehlt. In einer solchen Geschichte geht es nicht darum, das irgend ein Okkultist mit [...]

Schismatrix

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Die wichtigste – und wahrscheinlich prägendste – Bewegung innerhalb der Science Fiction war in den Achtzigern der Cyberpunk. Neue und neuste Technologien verschmolzen mit sozialen Trends und Bewegungen, und im Gegensatz zur Golden Age oder dem New Wave war das dominante Kriterium nicht die Technik oder die psychologisch-philosophische Betrachtung, sondern die Erzählkunst und der Realismus. Die Golden Age wurde von Autoren wie Asimov oder Heinlein dominiert, technikbegeisterte, bei denen [...]

Tarean – Sohn des Fluchbringers

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Jemand hat mal geschrieben, das Wichtigste an der Kreativität sei es, seine Quellen zu verbergen. Vermutlich hat dieser wesie Mann dabei an die Fantasyliteratur gedacht: Wer heute durch die entsprechenden Abteilungen der meisten Buchhandlungen schlendert wird von einer Unmenge an Titel erschlagen, und seid dem Erfolg der „Herr der Ringe“ Filme hat man es als Buchkäufer immer schwerer, etwas zu finden das sich nicht wie ein Tolkien-Klon liest. Wenn also ein Buch zur Rezension ins Haus [...]

Die Sterne der Tiefen – Markus Heitz

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Und wieder ein Spielbuch aus der Feder von Markus Heitz, ich werde ja richtig verwöhnt! Dieses mal sind wir allerdings nicht in Ulldart, wie beim letzten mal, sondern befinden uns im „Geborgenen Land“, scheinbar die Welt in der seine Bücher aus der Reihe „Die Zwerge“ angesiedelt sind – die ich ebenso gelesen habe, wie seine Ulldart-Bücher. Ich weiß, ich weiß, irgendwann muss ich das nachholen. Hausaufgaben, sozusagen – wobei Kenntnisse der Romane nicht vonnöten ist, um dieses [...]

Todesbote – Markus Heitz

September 3, 2010 // 0 Kommentare

Ich liebe Spielbücher. Hab ich schon immer geliebt. Wie die meisten englischen Kinder meiner Generation habe ich die „Fighting Fantasy“ – Reihe verschlungen. Wir haben Bücher getauscht, gesammelt… wie gesagt, wir haben die Bücher geliebt. Später bin ich über „Advanced Fighting Fantasy“ auch zum Rollenspiel gekommen. Wie man sich denken kann war es für mich ein ziemlicher Schlag als der Verlag die Reihe eingestellt hat. Aber scheinbar ist die Idee des Spielbuchs wieder im [...]
1 47 48 49