Building Character – Iron Kingdoms

Charaktererschaffung mit Infernal Teddy

Der folgende Artikel ist Teil einer fortlaufenden Reihe in der wir bei verschiedenen Rollenspielen die Charaktererschaffung schritt für schritt durchgehen. Zum einen können sich so Spieler und Spielleiter die sich für das Spiel interessieren sich ein Bild von der Charaktererschaffung machen, etwas das bei der Entscheidung für oder wider dem Spiel helfen kann. Zum anderen erhält ein Spielleiter, welcher bereits das Spiel kennt, einen fertigen NSC den er direkt im Spiel einsetzen kann.

Heute wenden wir uns einem Spiel zu, welches wir letzte Woche besprochen haben: dem Iron Kingdoms RPG von Privateer Press bzw. auf deutsch von Ulisses Spiele. Wie üblich wollen wir euch demonstrieren wie die Charaktererschaffung im Detail funktioniert, und euch im Anschluß einen fertigen NSC bieten. Ich persönlich bin ein Fan der „Eisernen Königreiche“, bin also gespannt was am Ende bei der Charaktererschaffung herauskommt.

1.) Wähle die Rasse deines Charakters
Wie bereits in unserer Rezension erwähnt hat man hier die Wahl zwischen den üblichen Rassen der Iron Kingdoms. Als Spieler der Vergeltung bin ich kurz versucht einen Iosischen Elfen zu bauen, aber ich entscheide mich dann doch für etwas stärkerem, größerem. Einem Trollsippling. Ich notiere mir also die Attributswerte, welche durch die Rasse vorgegeben werden: Körper 6, Geschwindigkeit 5, Stärke 5, Geschick 3, Gewandheit 4, Fingerfertigkeit 2, Intelligenz 3, Magie *, und Wahrnehmung 3. Der Charakter kann aus allen drei Archetypen auswählen, aber es gibt einen Vermerk wonach zauberfähige Trolle nicht Warcaster werden können – gut, hatten wir eh nicht vor. Wir beginnen mit der Sprache Molgur-Trul und einer weiteren, die wir aber noch nicht auswählen. Außerdem erhalten Trollsipplinge immer die Archetypenvorteile Revitalisieren und Zäh.

2.) Wähle einen Archetypen
Der Archetyp bestimmt zu einem gewissen Grad welche Rolle der Charakter innerhalb der Gruppe annehmen soll. Für den Charakter der mir vorschwebt kann es eigentlich nur einen Archetypen geben: Mächtig. Damit ist der Charakter, den ich in einem Anfall von Kreativität „Brokk“ nenne, dafür prädestiniert anderen Leuten weh zu tun. Als „mächtiger“ Charakter bekommt Brokk einen zusätzlichen Würfel für Nahkampfschaden, und erhält eine Sonderfähigkeit aus einer Liste. Ich entscheide mich für Unverwundbar – damit kann ich einen Talentpunkt ausgeben, und Brokk bekommt für eine Runde seinen Panzerungswert um drei erhöht. Wenn der Charakter später aufsteigt kann er noch weitere dieser Sonderfertigkeiten erlernen, aber derzeit müssen wir uns nur noch notieren das er außerdem Revitalisieren hat (Der Charakter gibt einen Talentpunkt aus um sieben Lebenspunkte zurückzubekommen) und Zäh (Wenn der Charakter ausgeschaltet wird kann er durch einen Wurf zurückkommen).

3.) Wähle zwei Karrieren
Jetzt kommt die Hauptarbeit. In diesem Schritt müssen wir die zwei Berufe auswählen die unser Brokk vor Spielbeginn ausgeübt hat. Ein Blick in die Tabelle mit allen Karrieren und ihren Voraussetzungen zeigt das es sogar eine Karriere gibt die nur Trollsipplingen vorbehalten ist, den Todesrufer. Todesrufer sind Trollsipplinge, welche mit der Kraft ihrer Stimme dem Feind schon schlimme Dinge antun können. Als zweite Karriere wählen wir noch den Kopfgeldjäger. Wir schreiben uns als erstes die Fertigkeiten auf, die wir als Kopfgeldjäger mit einem Punkt erhalten: Da haben wir zwei Kampffertigkeiten aus einer kurzen Liste die wir aussauchen können. Ich entscheide mich für Handwaffen und Waffenloser Kampf. Danach haben wir noch die Berufsfertigkeiten, Einschüchtern 1, Entdecken 1, Seil Benutzen 1 und Spurenlesen 1. Außerdem gibt es noch zwei Talente, Fesselkunst und Zur Strecke Bringen. Als zweites notieren wir uns die Fähigkeiten des Todesrufers. Da haben wir zunächst die Wahl zwischen Großwaffen 1 und Handwaffen 1. Ich entscheide mich für Handwaffen 1, wodurch unser Fertigkeitswert da auf Zwei steigt. Danach notieren wir uns wieder die Berufsfertigkeiten: Befehlen 1, Redekunst 1, Todesruf 2 und Wissen (Trollsippen) 1. Auch hier haben wir wieder zwei Talente,
Todesruf: Schallexplosion und Todesruf: Signalruf.

4.) Erhöhe deine Attribute
Wir haben jetzt drei Punkte mit denen wir unsere Attribute verbessern können. Ich lege einen Punkt auf Fingerfertigkeit, einen auf Stärke, und einen auf Wahrnehmung. Wir würden jetzt auch die Lebensspirale ausfüllen, aber das überlassen wir dem geneigten Spieler oder Spielleiter.

5.) Letzte Handgriffe
Hier berechnen wir noch abgeleitete Attribute, soweit das ohne Ausrüstung einzukaufen möglich ist. Brokk hat eine Willenskraft von 9, eine Abwehr von 13 ohne Ausrüstung, eine Panzerung von 6 ohne Ausrüstung, eine Initiative von 13 und eine Befehlsreichweite von 4. Außerdem hat er drei Talentpunkte.

Brokk
Trollsippling Kopfgeldjäger / Todesrufer

Körper 6
Geschwindigkeit 5
Stärke 6
Geschick 3
Gewandheit 4
Fingerfertigkeit 3
Intelligenz 3
Magie *
Wahrnehmung 4

Willenskraft: 9
Abwehr: 13
Panzerung: 6
Initiative: 13
Befehlsreichweite: 4
Talentpunkte: 3

Fertigkeiten:
Befehlen 1
Einschüchtern 1
Entdecken 1
Handwaffen 2
Redekunst 1
Seil benutzen 1
Spurenlesen 1
Todesruf 1
Waffenloser Kampf 1
Wissen (Trollsippen) 1

Mächtig: Einen zusätzlichen Würfel für Nahkampfschaden
Revitalisieren
Unverwundbar
Zäh
Fesselkunst
Todesruf: Schallexplosion
Todesruf: Signalruf
Zur Strecke Bringen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*