Artikel von Leronoth

Der Weg der Wachtel

Februar 14, 2017 // 0 Kommentare

Es gibt Projekte, die müssen einem einfach sympathisch sein. „Der Weg der Wachtel“ von Simon Wiese und Illustrator* David Staege ist genau so eines. Da ist der Oberstufenschüler Simon, den nach Lektüre von Jackson’s Fighting Fantasy und Fabled Lands der Elan packt sein eigenes Spielbuch zu schreiben und das nicht nur – anders als der Autor dieser Zeilen – zu Ende bringt, sondern auch noch ein äußerst eigenes Format findet. Wie der Titel des Buches nahelegt, [...]

Unwelt #1

Januar 18, 2017 // 0 Kommentare

All diejenigen die Illustrationen von Rollenspielproduktionen etwas Aufmerksamkeit schenken, dürfte der Name FuFu Frauenwahl sicher nicht entgangen sein. So zeichnet er unter anderem für Splittermond, DSA, Victoriana und das französische Tigres Volants. Besonders präsent ist er auch in der deutschsprachigen Spielbuchszene wo er unter anderem die Spielbücher von Markus Heitz und die beiden umfangreichen Werke von Swen Harder illustriert hat. In dem Kontext bin ich auch das erste Mal auf ihn [...]

Der Lovecrafter #0

Dezember 28, 2016 // 0 Kommentare

Schon beim ersten Blick auf das Cover fällt auf, wie viel Liebe im „Lovecrafter“ steckt. Das Vereinsmagazin der „Deutschen Lovecraft Gesellschaft“ (dLG) ist aufwändig und hochprofessionell gestaltet. Vom geprägten Titelschriftzug über das vollfarbige Innenlayout bis hin zur Papierwahl macht das Heft schon beim Durchblättern Spaß. Sicherlich, an der ein oder anderen Stelle merkt man, dass sich das Heft noch etwas sucht, das sind aber Details die bei einer „Nullnummer“ eher [...]

Die Fallen von Kharé

Dezember 22, 2016 // 0 Kommentare

Bereits vor einem guten Jahr ist der Auftakt der Sorcery! Reihe erschienen (Rezension 1 & 2). Es handelt sich dabei um die opulente Neuauflage eines der Klassiker des Spielbuchgenres. Teil der Fighting Fantasy Reihe von Steve Jackson, bewegen wir uns in einer sehr Oldschooligen Fantasywelt die von allerlei phantastischen und komischen Gestalten bevölkert wird und lösen unzählige knifflige Rätsel. Das Besondere der Sorcery! Reihe ist einerseits die zusammenhängende Handlung, die uns auf [...]

Die Jünger der Finsternis

Dezember 8, 2016 // 0 Kommentare

Die Welt des Einsamen Wolfes – Magnamund – greift mittlerweile weit über die Kampagne des titelgebenden Kai Kriegers hinaus. Nicht nur ist die Perspektive der Hauptreihe seit Band 21 auf den Kai Orden gewechselt, auch wird jeder Band von einem Bonusabenteuer flankiert, das uns eine andere Perspektive auf die Geschehnisse in Magnamund ermöglicht. Meist sind die Seitenabenteuer dabei eng mit der Haupthandlung verknüpft. So verkörpern wir Begleiter, schlüpfen in einen untoten [...]

The Black Company

Dezember 1, 2016 // 0 Kommentare

Spätestens seit den großen Erfolgen von Game of Thrones oder der Hexerreihe hat sich das Fantasy Genre deutlich vom Klischee idyllischer Wald und Wiesen Fantasy entfernt. Nicht mehr simple idyllische Heldensagen ohne Grauzonen stehen im Mittelpunkt, sondern deutlich komplexere Charaktere in düsteren Welten. Dass das nicht nur für neuere Fantasywelten gilt, zeigt unter anderem Glen Cooks „Black Company“. Die klassische Romanreihe die Mitte der 80er Jahre begonnen wurde, dreht sich um [...]

Der Rote Planet

November 17, 2016 // 0 Kommentare

Der Mars ist zurzeit in aller Munde. Ob auf der Kinoleinwand, im Brettspielemikrokosmos oder in der echten Welt, die Besiedelung des Mars scheint nie an Faszination für phantastische Geschichten und Kolonialisierungspläne eingebüßt zu haben. Keine schlechte Zeit also um mit Heinleins „Red Planet“ einen Klassiker der Marsliteratur neu zu übersetzen. Der bereits 1949 erschienene und mit dem Prometheus Hall of Fame Award ausgezeichnete kurze Roman legt seinen Fokus dem Titel gemäß ganz [...]

Im Feuer der Dämonen

November 3, 2016 // 0 Kommentare

Mit dem Feuer der Dämonen geht Destiny Quest in die zweite Runde. Bereits der erste üppige Band wusste mich zu überzeugen, der Nachfolger legt aber noch einmal nach und konnte mich noch tiefer in seinen Bann ziehen. Was zeichnet das Feuer der Dämonen aus? Zuerst wären da der Umfang und die Aufmachung. Mit fast 900 Abschnitten auf über 700 Seiten ist der Folgeband noch umfangreicher als das Erstlingswerk und das natürlich ohne am Preis etwas zu ändern. Man bekommt also grundsätzlich [...]
1 2 3 12