1- Geburtstag – Mit viel Geburtstagsmaterial

Heute, am 9. Oktober 2010 ist es soweit. Das Abenteuer-Blog feiert seinen ersten Geburstag – auf den hoffentlich noch viele weitere folgen mögen!

Zunächst ein wenig Historie (wen das nicht interessiert, der möge gleich hinunterscrollen zu unseren „Leckerbissen“). 🙂

Vor etwas mehr als einem Jahr fassten Infernal Teddy und ich, zunächst unabhängig voneinander, den Entschluss, dass etwas passieren muss in der deutschen RPG-Blogosphäre. Damals gab es neben den wenigen guten Blogs wie dem Rollenspiel Almanach (der seit Jahr und Tag interessante Neuigkeiten aus der RPG-Szene präsentiert) oder Glgnfz‘ Seifenkiste und der Greifenklaue (es gab noch 2-3 mehr, doch diese hier müssen als Beispiel genügen) auch eine Unmenge an „Luftikus“-Blogs. Blogs, deren einziger Zweck darin bestand, Newsmeldungen von einander abzuschreiben oder sich, fernab der eigentlichen Diskussion, über diverse Beiträge oder User der beiden großen RPG-Foren (Tanelorn und Blutschwerter) auszulassen. Doch Blogs mit wirklich direkt nutzbarem Material, sozusagen mit eigenem Mehrwert, gab es de facto keine. Hin und wieder tauchte ein Beitrag irgendwo auf, der dies bot, doch das war viel zu selten der Fall. Auch interessante Themen wurden kaum gebloggt.

Wie gesagt, Infernal Teddy und ich kamen zunächst unabhängig zu dem gleichen Gedanken: Das kann, das darf so nicht bleiben. Eines Abends unterhielten wir uns dann durch Zufall über diese Situation und aus diesem Gespräch entstand dann, am 9. Oktober 2009, das Abenteuer-Blog. Bereits 2 Monate später, im Dezember, hatte das Projekt weit über 200 Besucher im Monat, im Januar 2010 dann der (erfreuliche) Schock für mich mit über 1000 Besuchern. Dieser Januar blieb auch unser bisher stärkster Monat. Seither pendeln die Besucherzahlen zwischen 350 und 800 Besuchern im Monat (und das, obwohl es hier zwischendrin eine längere Pause unsererseits gab!). Unser hier angebotenes Material scheint auch vielen zu gefallen, kam es doch innerhalb eines Jahres zu insgesamt über 650 Downloads (und ich weiß nicht, wie häufig das Material noch von Alternativ-Quellen heruntergeladen wurde, z.B. Savage Heroes.de).

Diese Zahlen sind für uns Grund genug um zu sagen „Wir machen etwas richtig!“ Und das möchten wir auch weiterhin. Doch um das noch besser zu können, ist ein ordentliches Feedback unabdingbar. Leider wird noch immer viel zu selten die Kommentar-Funktion genutzt. Dies hat gerade letztens auch Cyric HIER aber auch der infernale Teddybär HIER schon angemerkt. Aber genug der leeren Worte. Eben weil wir Geburtstag feiern haben wir uns ganz besonders bemüht euch möglichst viel an die Hand zu geben. Und wir hatten dabei sehr gute Hilfe. Taysal, Myrmidon und Glgnfz trugen jeweils ihren Teil dazu bei.

Doch schaut selbst:

Dungeon-Tiles von Taysal

Pulp-Miniaturen von Myrmidon

Krongar und Magrass der Rote – Barbarians of Lemuria-Kurzszenario von Glgnfz

Not the Cowlevel – eine Savage OneSheet von Infernal Teddy

Krongar und der Fluch der Leere – ein Barbarians of Lemuria-Szenario von serafin

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Fünf Ziele für die nächsten sechs Monate | Neue Abenteuer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*